Was kocht/esst ihr heute?

  • Faschieren heißt durch den Fleischwolf drehen. Ich hab zuerst an was ganz anderes gedacht.

    ich haschiere lieber. Und das mit dem Hackebeil.


    Faschieren assoziiere ich zu sehr mit dem, was meine Worterkennung meint, schreiben zu müssen.

  • Saag Aloo


    (mit Ingwerpamps aus dem Glas, wie so Barbaren)


    Und wenn ich morgen keinen frischen Ingwer für's Chicken Karahi kriege, dann ist hier aber Tango :sauer:

  • Saag Aloo


    (mit Ingwerpamps aus dem Glas, wie so Barbaren)


    Und wenn ich morgen keinen frischen Ingwer für's Chicken Karahi kriege, dann ist hier aber Tango :sauer:

    Wenn du keinen bekommst, kannst du meinen haben. Ich brauche ihn nicht zwingend.

  • Heute Morgen habe ich einen Riesenpott Erbseneintopf gekocht, jetzt ist noch der Wirsing dran. Daraus entstehen Rouladen. Ich bin mir noch nicht sicher, ob das alles in meinen Tiefkühler passt.
    Sollte also jemand Hunger leiden, kann er sich bei mir was abholen. :ja:

  • Heute Morgen habe ich einen Riesenpott Erbseneintopf gekocht, jetzt ist noch der Wirsing dran. Daraus entstehen Rouladen. Ich bin mir noch nicht sicher, ob das alles in meinen Tiefkühler passt.
    Sollte also jemand Hunger leiden, kann er sich bei mir was abholen. :ja:

    :(


    Der Weg ist zu weit...


    :(

  • Ja, leider. Ich habe mir eben eine Portion Erbseneintopf schmecken lassen. Hausmannskost ist auch mal ganz lecker.

  • Der Weg ist das Ziel.


    Hirschi Danke für das Ingwer-Deal-Angebot, aber unser Türke hatte tatsächlich allerfeinsten Ingwer, knackig frisch im Angebot (im Gegensatz zu Edeka, seit Tagen).

    Bei Penny gab's sogar zwei Rollwagen voll mit Klopapier und keine Schlägerei oder "jeder schon mit einem Pack im Markt unterwegs".


    Dann gibt's morgen lecker Chicken Karahi :sabbern:

  • Eben gab es Nudeln mit dem Rest Bärlauchpesto.


    Nachher wird der Grill angeheizt und eine Lachshälfte auf der Salzplanke gegart.


    Miese Zeiten..

  • Da ich neu hier bin, erstmal ein freundliches Hallo in die Runde :)

    Bei uns gab es heute einen Apfel-Zwiebel-Speck-Kuchen, den hat neulich irgend jemand im Fernsehen gemacht. Und da ich gerne mal was Neues ausprobiere, musste ich den nachkochen. Lecker !!!

  • Klingt etwas seltsam, die Kombination aus Zwiebeln, Speck und Apfel...aber wieso nicht? Man muss sich auch mal auf etwas Neues einlassen. Zum Beispiel „Ekte Geitost“. Habe ich vor vielen Jahren noch ausgespuckt, mag ich heute recht gerne.