Was kocht/esst ihr heute?

  • Österreichischer Superlativ

    Bissen -> bisser -> bissest

    Für deutsch „ein bisschen“ bzw. als Superlativ dann „minimal“

  • Ich habe tatsächlich das „f“ in deinem Post übersehen und wollte Hirschi ersparen, nach dem das(s) den nächsten Vertipper eingestehen zu müssen. Zum Gargrad dieses konkreten Spargels kann ich mich selbstverständlich nicht äußern.

  • Du darfst mich ruhig auf Fehler hinweisen, RoterHesse. Ich kann das ab, ich mache das ja auch häufig. 😉


    Edith sacht, der Gargrad war perfekt. Zumindest für Hirsche, die bekanntermaßen gerne kauen.

  • Tagliatelle mit grünem Spargel und Kirschtomaten in Pecorino-Parmesankäsesauce mit frischem Bärlauchpesto( Rainer Sass, NDR ).


    :sabbern:

  • nachmittags zum Kaffee die ersten Erdbeeren. Joa, ganz lecker, es fehlte noch ein wenig Sonne für das Aroma.

    Und abends dann den ersten Nienburger Spargel. Lecker. Nur ein wenig Butter drüber und ein kleines Schnitzelchen dazu. Achja, essen kann sooooooo schön sein :P

  • Grünkernbuletten mit Fenchel-Möhrengemüse. In den Buletten sorgte Liebstöckel aus Mustermanns Garten für Wohlgeschmack.
    Den Spargel gibt es morgen.

  • Meine Recherche ergab, dass die rohe Rouladen, Spezialität aus Celle, hier noch gar nicht erwähnt wurde, Wenn Ihr mal in Celle seid, gönnt Euch so ein Prachtstück oder nehmt Euch eins mit nach Hause. Bei dem Gedanken läuft mir schon das Wasser im Mund zusammen.

  • Sehen wirklich sehr lecker aus, die rohen Rouladen. Jetzt wäre es noch gut zu wissen, ob die ebenfalls beim Anbraten auf der Nahtseite zusammenhalten. :D

  • Käse-Lauch-Hackfleisch-Suppe als Vorspeise, Nackensteak und Bratwurst mit gefüllter Paprika udn Kräuterbaguette als Hauptspeise und wenn dann noch was reinpassen sollte Erdbeereis. :sabbern:

  • Die Suppe hab ich gestern aus'm Eisschrank genommen. ;) Ich hatte da im November so einen Kochflash und habe zwei große Pötte von gekocht. Das war jetzt leider der Rest davon. Es waren drei verschiedene Sorten Schmelzkäse (Cheddar, Kräuter, Sahne, je 200 g), 1 kg Lauch kleingeschnippelt und ein Pfund Mett in der Pfanne kleingemacht und angebraten. Dazu die Mischung von Maggi für Käse-Lauch-Hackfleisch-Suppe.


    Die Paprika ist mit irgendsonem weißen Käse gefüllt, Schafskäse vielleicht.

  • Hähä, da weiß ich dann auch gleich wieviel Erdbeerersatzstoff das Trockenmichpulver höchstens veredeln darf. :sabbern:


    Aber hungrig musste bei dir noch nie einer nach Hause gehen.


    Es schmeckt ja "auch".