Philipp Tschauner

  • Sehr, sehr guter Typ. Sportlich habe ich Bedenken, ob das für die Liga 1 reicht. Aber als Nr. 2 auf jeden Fall.


    Sehe ich ähnlich. Tschauner hat mich wirklich positiv überrascht und scheint auch ein super Typ zu sein, aber ob es in der 1. Liga reicht? Als Nummer 2 wird er sicher bleiben. Den Vertrag hat er erst kürzlich verlängert. Adler ist gefühlt immer verletzt, den bräuchte ich hier nicht unbedingt.

  • Wenn Tschauner am Sonntag auch die 0 hält, hat er 50% der Saison ohne Gegentore gespielt. Und da soll es dann Zweifel an der Erstligatauglichkeit geben?! :erstaunt:


    Ich hatte vor einem Jahr auch meine Zweifel, aber das, was er in dieser Saison gezeigt hat, sagt mir heute, dass wir alles andere, als ein Torwartproblem haben. Tschauner hat es in meinen Augen auch absolut verdient, in der kommenden Saison als Nummer 1 in die Spielzeit zu gehen. Wenn man einen Torhüter holt, dann einen mit Perspektive, da ich Radlinger nicht als genügend stark einschätze, als das er in der 1. Liga ein sicherer Rückhalt wäre.


    Eine stärkere Nummer 1 zu holen, bei der man auch durchaus überlegen muss, ob sie das überhaupt wäre, wäre eine Farce.

  • Es läuft ja scheinbar auf Esser von Darmstadt hinaus. Eine gute Wahl.
    Tschauner ist ein Supertyp und auf der Linie/1 gegen1 eine Macht.
    Sein Problem ist die Strafraumbeherrschung...und da werden in der 1.Liga
    eine ganze Menge mehr Bälle reingesegelt kommen.

  • Den Keeper eines Absteigers zu verpflichten ist ja auch grenzwertig. Frag mal bei Leicester..... :D

  • Wenn Tschauner am Sonntag auch die 0 hält, hat er 50% der Saison ohne Gegentore gespielt. Und da soll es dann Zweifel an der Erstligatauglichkeit geben?!

    Ich hatte vor einem Jahr auch meine Zweifel, aber das, was er in dieser Saison gezeigt hat, sagt mir heute, dass wir alles andere, als ein Torwartproblem haben. Tschauner hat es in meinen Augen auch absolut verdient, in der kommenden Saison als Nummer 1 in die Spielzeit zu gehen. Wenn man einen Torhüter holt, dann einen mit Perspektive, da ich Radlinger nicht als genügend stark einschätze, als das er in der 1. Liga ein sicherer Rückhalt wäre.

    Eine stärkere Nummer 1 zu holen, bei der man auch durchaus überlegen muss, ob sie das überhaupt wäre, wäre eine Farce.

    Wenn Tschauner am Sonntag auch die 0 hält, hat er 50% der Saison ohne Gegentore gespielt. Und da soll es dann Zweifel an der Erstligatauglichkeit geben?!

    Er hat bereits 50% ! Weil S.S.Radlinger 2 Spiele gemacht hat oder?

  • Tschauner hat 32 Spiele gemacht und 16 davon (jedes zweite Spiel!) zu Null, was bestwert in der Liga ist.

  • Tschauner hat 32 Spiele gemacht und 16 davon (jedes zweite Spiel!) zu Null, was bestwert in der Liga ist.

    Ja hat er, aber in der 2.Liga. In der 1.Liga wird er ein vielfaches an Bälle auf die Kiste bekommen. Ich sage nur Pokalspiel in Bonn. Da sah er mM nach nicht besonders gut aus.
    Für Esser hätte ich noch ein paar Euro drauf gelegt und dann eine richtige Nummer 1 geholt. Z.B. was hat der VFB für Zieler bezahlt? Nicht das ich hier für eine Rückholaktion für Zieler stehe. War halt nur ein Beispiel.

  • Stimmt, bei einem Tor sah er nicht besonders gut aus, deswegen kann das in Liga 1 schonmal nix werden...
    Mal im Ernst, Tschauners Schwächen sind bekannt, die Stärken im 1:1 aber genauso. Er hat am Aufstieg genauso maßgeblichen Anteil wie beispielsweise ein Harnik und auch die weiße Weste ist 16 Spielen liegt nicht ausschließlich an unserer so bärenstarken Abwehr (wie es irgendwie gern hingestellt wird)!

  • Sehe ich nicht mal als Fehler an denn er hat den kurzen Pfosten abgedeckt ist lang oben geblieben und nicht zu vergessen war links von ihm ein Bonner Spieler frei zum Einschuss bereit wenn der Querpass gekommen wäre wenn ich mich recht erinnere. Aber das ist nur m.M.