Fahrräder und Zubehör

  • Ich habe mir heute ein neues Rad gekauft.

    Erzähl' doch mal ein bisschen darüber. ;-)

    Ich muss mich doch noch ein bisschen auf das neue Rad einlassen.:lookaround:

    Bin jahrelang mit einem schwerfälligen Hollandrad gefahren. Dementsprechend gerade habe ich auch auf dem Sattel gesessen...das neue ist ganz anders. Eins aus der vsf fahrradmanufaktur


    blue valentine Danke für den Bericht zur Versicherung

  • Bin jetzt 2 mal mit dem Rad zur Arbeit gefahren (sind hin und zurück ca. 12 Kiloemeter). Es fährt sich gut. Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass es doch nicht so richtig passt (eventuell zu klein?!:grübel:)


    Komme mit den Fußspitzen auf den Boden im Stand und wenn ich den Fuß auf der Pedale habe und nach hinten trete, dann ist es fast ganz durchgestreckt. Passt also eiegntlich...

  • Das kann ich so nicht sagen.

    Vielleicht passt die Geometrie generell nicht so richtig zu dir.

    Und mit Lenker/Vorbau zu retten was zu retten ist muss nicht unbedingt klappen.

    Ist auch die Frage ob die Züge von Schaltung und Bremse überhaupt lang genug dazu sind, um da was rauszuholen.


    Aber vielleicht ist es ja auch erstmal nur ungewohnt, und nach ein paar mal fahren fühlst du dich wohler.

  • Hm.

    Wenn ich fahre fühle ich mich auch jetzt schon wohl. Weiß auch nicht so geneu, woher, dass "ungute" Gefühl kommt.

    Vielleicht, weil es tatsächlich sehr ungewohnt ist mit der ganz anderen Fahreweise.


    Schwierig mit mir! :)

  • Du hattest vorher ein Hollandrad. Das passt schon so - da musst Du dich erst mal dran gewöhnen.

    (Erstmal Optimismus verbreiten)

  • Ich habe mich vor kurzem auch erschrocken als ich das erste Mal auf meinem neuen Rad gefahren bin.

    Ein Unterschied wie Tag und Nacht.

    Gewöhnt man sich aber schnell dran, ist wie Fahrradfahren...:lookaround:

  • Schon gelesen, hat mich noch mehr verunsichert ;)

    Der Punkt mit dem Knie, dem Lot und der Pedalachse ist nach meiner Erfahrung nach mindestens genauso wichtig, wie die richtige Höhe des Sattels

  • Ich habe diverse Räder und bei jedem Wechsel nach längerem Fahren mit einem von denen denke ich: "Alter, was ist das denn?"


    Also: Ein ungewohntes Gefühl alleine ist völlig normal.

  • Ich liebe das Forum :herz:


    Danke für Eure Beiträge.

    Vielleicht fahr ich mit dem Rad nochmal zu dem Händler.

  • Ich hab es ihm nicht vor die Füße geschmissen ;)

    Es wurde nochmal etwas am Sattel und Lenker geschraubt.


    Ich hoffe, dass bringt was und es liegt wirklich nur an der Ungewöhnung vom Holland-Rad.

    Da heute und morgen frei, gibt es Samstag das nächste Update, wenn ich wieder bei der Arbeit war ;)

  • Da wünsche ich dir alles Gute. Lustig finde ich, dass ich mein Fahrrad demnächst in so eine Art Hollandrad umbauen lasse, weil ich bei meinen Problemen eine aufrechte Sitzhaltung einnehmen muss.
    Ich hoffe sehr, dass wir beide uns an das jeweils neue Fahrerlebnis gewöhnen werde.


    Es gäbe noch die Möglichkeit des Tauschens...;)

  • Hirsch, Dir viel Erfolg beim Umbau. :)

    Bin heute nochmal mit dem alten Rad gefahren (habe es von der Inspektion abgeholt) und dann dachte ich, ich kann gar kein Fahrrad mehr fahren. :kichern: fühlte sich total komisch an, hat mich aber in der Hoffnung bestärkt, dass es wirklich nur Ungewöhnung ist...

  • Ist es. Wenn ich vom Cyclocross auf Trail steige fühle ich mich wie der letzte Depp, das fährt sich ganz komisch :D