• Schade, ist ein feiner Kerl. Allerdings schön, dass hier dann diese permanenten "Bebou!!!"-Rufe aufhören. Erzeugte bei mir immer ein Fremdschämen. Und tat mir für die zehn anderen Spieler leid.

  • Gladbach wäre schön doof, wenn sie sich Bebou nicht schnappen. Noch dümmer wäre allerdings, Martin Kind dabei nicht ordentlich abzuzocken.

    Ausstiegsklauseln ziehen ist so Abstieg 2016. Der geht am Ende für 7 Mio oder so.

  • Schade, ist ein feiner Kerl. Allerdings schön, dass hier dann diese permanenten "Bebou!!!"-Rufe aufhören. Erzeugte bei mir immer ein Fremdschämen. Und tat mir für die zehn anderen Spieler leid.

    Liegt infach am Namen, den man so schön langziehen kan. "Schuuuulllzz"...."Jiiiriiiiiiiiii" :D

  • Eher verzockt. Hat angenommen, dass angesichts der Konkurrenz (Nürnberg und Düsseldorf angenommene sichere Absteiger, ein bis zwei schwache Teams kommen noch hinzu) der Klassenerhalt mit vergleichbar geringen Investitionen in den Kader möglich ist.

  • Denkst du, dass sich Kind des geringen Umfanges seiner Investitionen bewusst ist?


    Ich glaube, der denkt, dass 96 richtig Geld rausgehauen hat und die derzeitige Saison hauptsächlich an der Unfähigkeit von Heldt, Breitenreiter und Doll liegt.

  • Das Spiel hat es wieder gezeigt, mit Bebou wären wir wohl nicht abgestiegen. Gleich mehr Torgefahr, die Statik im Spiel eine ganz andere wenn da jemand ist den man nicht aus den Augen lassen darf und so Spieler des Gegners bindet. Wenn der bleiben würde wäre das grossartig, scheint aber unrealistisch.