Hendrik Weydandt

  • sasa Sehr treffend beschrieben. Der Kader ist bei 96 im Sturm ein Witz. Stefandl und Soto sind a) meistens verletzt und b) tatsächlich nur Nachwuchsspieler. Bleiben drei Spieler von denen keiner ein "Unterschiedsspieler" auch nur in der zweiten Liga ist.

  • Ich habe ihn eigentlich immer als relativ intelligent und reflektiert wahrgenommen, aber die Aussage wirkt nun leider gar nicht mehr so: „Nein! Wir sollten nicht davon reden, dass wir aufpassen müssen, dass wir absteigen. Meiner Meinung nach ist es nur ein kleines Rädchen in dieser Maschinerie, was klemmt. Wenn’s einmal losgeht, dann geht’s richtig los.“

  • Tja vielleicht darf er im diesem Konstrukt auch einfach nicht das sagen, was er sagen will/würde ...

    schon mal auf den Gedanken gekommen?:lookaround:

  • Dann sage ich gar nichts. Oder trotzdem das, was ich sagen will. Oder kneife eben den Schwanz ein. Letzteres wäre zwar verständlich, aber kein Stück sympathischer.

  • Was ne Maschine.
    Muss/kann heute 3-4 Buden machen.
    Geht absolut vorweg und ist enorm wichtig vorne drin. Ich glaube zusammen mit Ducksch von Anfang an passt das nicht gut, am Ende mit der „Brechstange“ war das ok.

  • Mal ne ernsthafte Frage...


    Hätte man ihn vor dem Freistoß nicht runter geschickt und er hätte ein Tor erzielt. Wäre das was für‘n VAR?

  • „Rhythm is a dancer, Henne is the answer, he can score from anywhere, scores them with his left foot, scores them with his right foot, even scores them in the air. Oooooh he's the answer, he can score anywhere oooooooh“

    Einmal editiert, zuletzt von 96Indianer ()

  • Geht nicht darum, ob es von dir ist. Geht nicht mal darum, ob es heute passt oder nicht. Ich wäre allerdings eher peinlich berührt, wenn ein mir so nahestehender Mensch im öffentlichen Raum solche Lobeshymnen auf mich ablassen würde. Mir wäre es lieber, er würde das anderen überlassen. Aber das ist auch nur meine ganz persönliche Meinung.