• nachdem die HAZ gerad von 20.000 Impfdosen BionTech und Moderne schrieb, hab ich versucht, für Mr. I. einen zu kriegen, Ich hatte noch nicht mal ein Freizeichen gehört, da sprach schon jemand mit mir. Das fand ich ja schon mal schön.


    "Leider gibt es keinen freien Termin, eine Warteliste auch nicht, versuchen Sie es doch nächste Woche wieder."


    Das fand ich dann weniger schön.

  • Damit sasa sich nicht immer als einziger unbeliebt machen muss: Hat der Beitrag wirklich ein vollzitat verdient?

    Sasa´s Einwände sind zumindest intelligenter.


    Und locke möchte ich bitten, mal die Klappe zu halten, wenn sich Erwachsene unterhalten.

  • Junge Junge, bist Du ein armseliges Würstchen.


    Kommst hier mit alternativen Fakten, und wenn Du dann völlig korrekt widerlegt wirst, dann schlägst Du wie ein lausiger Rummelboxer um Dich. :nein:

  • Und der größte Schwachsinn kommt jetzt https://www.faz.net/aktuell/po…r-ab-august-17462290.html

    Ich frage mich was das soll. Die Geimpften können sich doch ebenfalls anstecken und das Virus weitertragen. Warum müssen sich nun nur die Ungeimpften testen lassen?


    Ich vermute, weil eben alles nicht 100%ig sein kann.

    Bei den getesteten Ungeimpften sind ein paar Stunden nach dem Test etwa genausoviele Infizierte dabei, wie bei ungetesteten Geimpften. Man könnte natürlich auch die Geimpften testen, müßte dann aber, um auf identische Wahrscheinlichkeiten kommen, die ungeimpften zweimal in einem Tag Abstand testen.

  • nachdem die HAZ gerad von 20.000 Impfdosen BionTech und Moderne schrieb, hab ich versucht, für Mr. I. einen zu kriegen, Ich hatte noch nicht mal ein Freizeichen gehört, da sprach schon jemand mit mir. Das fand ich ja schon mal schön.


    "Leider gibt es keinen freien Termin, eine Warteliste auch nicht, versuchen Sie es doch nächste Woche wieder."


    Das fand ich dann weniger schön.

    Es gibt online, mindestens seit vorgestern, durchgängig Termine. Mit Impfstoff Auswahl und co.


    Keine Ahnung wie man darauf kommt da die Hotline anzurufen. Noch weniger kann ich allerdings verstehen wie man, nach dem missglückten Versuch bei der Hotline, nicht einfach direkt das Impfportal aufruft und sich dann hier über den bekommen Termin freut.

  • Kann ich grundsätzlich auch nachvollziehen. Aber in dem speziellen Fall irgendwie nicht. Vor allem aber verstehe ich nicht wieso man nach dem fehlgeschlagenen Telefonversuch nicht einfach aufs Portal geht und bucht. Geht übrigens auch jetzt noch.

  • Verwaltungsgericht bestätigt weitere Demo-Verbote

    Zitat

    Zur Begründung sagte ein Sprecher, die Delta-Variante des Corona-Virus verbreite sich auch im Freien.


    Auch eine für Sonntag geplante Demonstration unter dem Motto "Für Frieden, Freiheit, Wahrheit" mit 3.500 Personen bleibt nach der Entscheidung des Gericht verboten. Die Polizei Berlin hatte die Versammlungen im Wesentlichen unter Berufung darauf untersagt, dass bei solchen Demonstrationen regelmäßig gegen den Infektionsschutz verstoßen werde.


    In der ersten Entscheidung zu der "Für Frieden, Freiheit, Wahrheit"-Demonstration teilte das Gericht mit, es teile es die Prognose der Polizei, wonach durch die angemeldete Versammlung eine unmittelbare Gefahr für das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit bestehe. Eine solche unmittelbare Gefahr ergebe sich aus dem gesteigerten Risiko aufgrund der in Deutschland überwiegend verbreiteten Delta-Variante und ihrer möglichen Verbreitung durch die Versammlungsteilnehmer, so das Gericht in der Begründung der Entscheidung.

    Zum Glück gab es beim CSD keine Delta Variante und dort bestand auch keine Gefahr für das Leben, wäre ich da doch bloss hingegangen. Augen Auf bei der Demo Wahl. :kopf:

  • Ich stolpere über meine eigene These...



    These1: Das Coronavirus gibt es ab jetzt für immer, es wird nie mehr "verschwinden".


    Somit wäre mein logischer nächster Schritt, sobald alle Menschen ein Impfangebot erhalten haben, alle Maßnahmen enden zu lassen. Die Alternative wäre ja sonst nur Impfpflicht oder Beschränkungen welcher Art auch immer für immer.

    Aber was ist jetzt, wenn wir bei der doch geringen Zahl von Geimpften bleiben. Wenn es Varianten gibt. Wenn ich beim Joggen umfalle und ich kein Intensivbett bekomme, weil jemand Ungeimpftes mit Yotta das Bett blockiert?


    Wir müssen uns für eins entscheiden...

  • Malta übrigens mit Inzidenz 202… bei Doppelimpfquote 85%!

    Die Inzidenz ist fürn Eimer!


    Die Grenze für Hochrisikogebiet wurde auch still und heimlich mal eben von 200 auf 100 halbiert. :wut:

    2 Mal editiert, zuletzt von Insane96 ()

  • Das dauert noch. Bisher sind die Impfstoffe nur für Ü12 zugelassen und für die 12- bis 17-Jährigen gibt es auch nur eine eingeschränkte Impfempfehlung der Stiko.

  • Malta übrigens mit Inzidenz 202… bei Doppelimpfquote 85%!

    Die Inzidenz ist fürn Eimer!

    Macht 1052 registrierte Ansteckungen in einer Woche bei 520.700 Einwohnern. Nicht doppelt geimpft etwa 78.000. Mal angenommen doppelt Geimpfte könnten nicht mehr angesteckt werden, dann sind gerade 1,35% der noch nicht Geschützen in der letzten Woche angesteckt worden.


    Wäre die Inzidenz nur auf die 78.000 bezogen bliebe immer noch eine Inzidenz von 158. Ich weiß nicht, warum die Inzidenz nun fürn Eimer sein soll.

  • Wann ist denn mal Schluss?
    Solange man auf Inzidenzen glotzt, nie! Egal, wie viele geimpft sind.
    Malta ist deswegen jetzt Risikogebiet… obwohl es nur 1052 Ansteckungen sind!