• Das ein Impfstoff mit solchen Nebenwirkungen bereits in der dritten Phase befindet, sagt eigentlich alles aus.


    Prophylaktische Einnahme von Paracetamol um die Folgen der Impfung zu mildern - Wer lässt sowas ernsthaft mit sich machen?

  • Der Link zur Primärquelle findet sich hier: Safety and immunogenicity of the ChAdOx1 nCoV-19 vaccine against SARS-CoV-2.


    Wie sieht es denn bei einer Grippeimpfung aus? Aber mir als Laie schon auch viel vor wenn da über 50% über mehrere Tage richtige Krankheitssymptome zeigen mit Fieber, Schüttelfrost und Muskelschmerzen und man dann anfängt prophylaktisch Paracetamol zu geben (und dann immer noch bei ~40% liegt). Und das bei einer Testgruppe die aus gesunden Menschen im Alter zwischen 18-55 Jahren besteht.


    Ich habe bei Grippeimpfungen eine Zahl von 2% gefunden die Fieber entwickeln.


    Meine Hoffnung ist, dass man bei der Impfung kein Risiko eingehen wird und das glaube ich persönlich auch ... weil ein negativer Seiteneffekt würde das Vertrauen auch bei großen Teilen der Bevölkerung die aktuell dem Thema positiv gegenüber eingestellt verspielen (wie z.B. in der schwedischen Bevölkerung durch den Impfskandal zur Schweinegrippe).

  • Dr. Bhakdi übrigens gestern im Interview beim österr. Sender Servus TV.

    Ah, ServusTV. Der rechtspopulistische RedBull-Fernsehsender. Top!

    Genau darum war ich ja so überrascht. Denn auch Kurz und sein Koalitionspartner wurden kritisiert. Ging mir auch nicht um Bhakdi und ServusTV and sich, sondern um ein Fortmat, in dem mal offen diskutiert wird. Das gibt es inDeutschland praktisch nicht.

  • Und noch etwas, das aus dem aktuellen Drosten Podcast sein soll.

    Der Virologe betont, dass die bundesweit angeordneten Schulschließungen im Frühjahr nicht den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern zugeschrieben werden könnten. Man habe damals ein regionales Vorgehen empfohlen, sagt Drosten. Dass nach der Sitzung jedes Bundesland entschieden hat, seine Schulen zu schließen, sei nicht auf die Wissenschaft zurückzuführen.

    Also das wurde politisch aber anders kommuniziert und Menschen die darauf hingewiesen haben, dass das nicht das ist was die Wissenschaftler gesagt hatten wurden geteert und gefedert.

  • Frisch vom NFV.

    Jetzt mal ernsthaft, mehr Ischgl geht ja wohl nicht. Wieso sollte ich noch irgendwo eine Maske aufsetzen?


    "wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass das Land Niedersachsen in Absprache mit den

    Gesundheitsbehörden weitere Lockerungen für Sportanlagen beschlossen hat.

    Demnach muss fortan der Mindestabstand in Umkleidekabinen und Duschräumen nicht mehr

    eingehalten werden, sodass diese auch in voller Mannschaftszahl (bis 50 Personen) vor und nach

    dem Training/Spiel von diesen Gruppen uneingeschränkt benutzt werden können."

  • Ich wurde ja jetzt wegen Corona ähnlichen Symptomen vorgestern bei meinem Arzt auch getestet (Test war negativ, wurde vom Arzt veranlasst). Das Prozedere war irgendwie gefühlt nicht so durchdacht. Auf die Probenentnahme wartete ich in einem Raum mit vier weiteren Verdachtspersonen. Mindestabstand war nicht so wirklich einzuhalten .... zumindest Masken mussten getragen werden. Trotzdem vielleicht nicht so schlau da Verdachtsfällen so nah zusammen sitzen zu lassen, selbst wenn mein Ergebnis negativ ausgefallen ist, dürfte die reine Chance mich dort jetzt irgendwo angesteckt zu haben größer sein als sonst irgendwo die letzten Monate. :nein:


  • " Coronavirus ist kein Killervirus "


    Es muss langsam Normalität einkehren. Endlich geht es voran.

  • Zitat

    Zum anderen sollen die Bürger durch eine Wiederholung von Schockbildern aus Italien oder den USA „für die gesundheitlichen Folgen einer Corona-Erkrankung sensibilisiert werden“.

    Eine tolle Landesregierung haben wir da, die die Bevölkerung mit Schockbildern sensibilisiert halten möchte. Ist der letzte Satz aus diesem Bericht in der HAZ.

  • Es tritt genau das ein was zu erwarten war. Man lässt sich den Sommer lang Zeit, pünktlich zum Start des Herbstes, wo wissenschaftlich eh mit einem Anstieg der Fälle gerechnet wird, fährt man die Maßnahmen runter. Am Ende wird man dann sagen: "Seht her, wir haben auf Euch gehört und das habt ihr jetzt davon, wir müssen die Maßnahmen wieder verschärfen weil IHR Euch nicht an die Regeln haltet!".

  • Dass der Bevölkerung bewusst und zielgerichtet Angst Gemacht wurde und weiterhin wird, ist doch seit Monaten klar und nicht mehr zu leugnen. Und das obwohl die relativ geringe Gefährlichkeit des Virus für den Großteil der Bevölkerung längst bekannt war und ist ... Hat alles selbstverständlich Methode

    Es tritt genau das ein was zu erwarten war. Man lässt sich den Sommer lang Zeit, pünktlich zum Start des Herbstes, wo wissenschaftlich eh mit einem Anstieg der Fälle gerechnet wird, fährt man die Maßnahmen runter. Am Ende wird man dann sagen: "Seht her, wir haben auf Euch gehört und das habt ihr jetzt davon, wir müssen die Maßnahmen wieder verschärfen weil IHR Euch nicht an die Regeln haltet!".

    Das bleibt abzuwarten. Den Leuten das alles nochmal wegzunehmen dürfte politisch riskant sein, denn ich rechne nicht damit, dass das dann genau so ruhig ablaufen würde wie im März...

  • Dass der Bevölkerung bewusst und zielgerichtet Angst Gemacht wurde und weiterhin wird, ist doch seit Monaten klar und nicht mehr zu leugnen. Und das obwohl die relativ geringe Gefährlichkeit des Virus für den Großteil der Bevölkerung längst bekannt war und ist ... Hat alles selbstverständlich Methode

    Es tritt genau das ein was zu erwarten war. Man lässt sich den Sommer lang Zeit, pünktlich zum Start des Herbstes, wo wissenschaftlich eh mit einem Anstieg der Fälle gerechnet wird, fährt man die Maßnahmen runter. Am Ende wird man dann sagen: "Seht her, wir haben auf Euch gehört und das habt ihr jetzt davon, wir müssen die Maßnahmen wieder verschärfen weil IHR Euch nicht an die Regeln haltet!".

    Das bleibt abzuwarten. Den Leuten das alles nochmal wegzunehmen dürfte politisch riskant sein, denn ich rechne nicht damit, dass das dann genau so ruhig ablaufen würde wie im März...

    Auf welches Ziel gerichtet?

  • Zitat

    Zum anderen sollen die Bürger durch eine Wiederholung von Schockbildern aus Italien oder den USA „für die gesundheitlichen Folgen einer Corona-Erkrankung sensibilisiert werden“.

    Eine tolle Landesregierung haben wir da, die die Bevölkerung mit Schockbildern sensibilisiert halten möchte. Ist der letzte Satz aus diesem Bericht in der HAZ.

    Leider hinter der paywall. Ist das ein Zitat der Landesregierung, oder mutmaßt die haz?

  • möglichst wenig Gegenwehr gegen die massiven Grundrechtseinschränkungen! Wen man Todesangst hat, nimmt man alles hin, was angeblich das eigene Leben rettet.