• Lies den betreffenden Beitrag von Carpaccio doch nochmal. Dich hat er nicht angesprochen. Mit keinem Wort. Wo du doch sonst bei dir immer auf jedes Wort achtest bei der Auslegung.

  • Ließ den betreffenden Beitrag von Carpaccio doch nochmal. Dich hat er nicht angesprochen. Mit keinem Wort. Wo du doch sonst bei dir immer auf jedes Wort achtest bei der Auslegung.

    „Warum postet man das hier“

    „Das machen Leerdenker so“

    Klar ist das eine Beleidigung.

  • Zugleich ist klar, dass mit dieser Schranke eben vorwiegend die Kontaktbeschränkung als moralischer Appell verbunden ist, nicht aber als wirklich durchzusetzendes Recht; jedenfalls außerhalb exzessiver Überschreitung. Es steht kein Polizist vor der Tür, um die sechste Person rechtzeitig abzufangen.

    Ich stimme Dir in großen Teilen zu. Nur weil ich es gerade vor zwei Tagen von einem Bekannten aus Bayern gehört habe der Einwurf, dass das in der Provinz dort schon mehr oder weniger mal passieren kann.


    Da fahren Abends die Streifenwagen zum Teil durch die eigene Dorfgemeinden und schauen wo mehr als zwei bis drei Autos vor der Tür stehen und klingeln mal auf Verdacht. Am nächsten Tag steht dann in der Lokalzeitung wieviel man erwischt hat. Und da sprechen wir nicht von exessiven Parties von Jugendlichen.


    Wird in München sicher anders sein...und die Bayern sind ja eh manchmal eine andere Welt.

  • Insane, das ist deine Interpretation.



    Angesichts der Schlagzahl an Behauptungen bei denen du falsch liegst, würde ich an deiner Stelle den Ball aber auch mal etwas flacher halten, ehrlich gesagt. Warum wohm echauffierien sich hier so viele über dich, hm?

  • Nebenbei gesagt, habe ich nur angemerkt, dass Leerdenker das so machen. Die dazugehörige Jacke hast du dir letztendlich selbst übergezogen.

    Ganz ehrlich.
    Brauchst dich jetzt nicht so rauszureden.

    Als wäre das nur so eine dahergeschriebene Aussage gewesen.
    Steh wenigstens dazu.

  • Leerdenker ist nach dieser kompletten intellektuellen Fehlleistung mMn in Ordnung.

    Denn: hektisch einen Artikel zu verlinken, den man offensichtlich nicht gelesen und verstanden hat, um den eigenen Standpunkt zu untermauern und zu glauben, dass man damit durchkommt, ist selten blöd.

  • Insane96 Was ist so schwer daran, einfach mal anzuerkennen, einen Bock geschossen zu haben?


    Jedes mal, wenn Dir eine*r widerspricht, gehst Du in den Hoeneß-Modus über.
    Ja - der Gegenwind ist scharf. Inzwischen.
    Ja, Corona ist ein Scheiß. Mit allem drum und dran.
    Ja, manche Entscheidungen oder/und Nichtentscheidungen sind scheiße.

    Aber das wird doch alles nicht besser, wenn Du immer so eskalierst.

    Atmen! Schauen ob das stimmt, was man posten will. Schauen, ob das stimmt, was andere posten, bevor man sie dafür attackiert.

    Atmen!


    @ die anderen: "Leerdenker" ist ebenso wie "Zwangsstörung" auch nicht ok. Wobei ich ersteres ursprünglich nicht explizit auf Insane bezogen verstanden hatte, aber da kann ich auch falsch liegen.

  • Ich schrieb ja bereits, dass meine Interpretation des Artikels falsch war.
    Aber diese Barrage muss dann halt auch nicht sein.

    „Das ist anders gemeint und zwar so...“ als Antwort und gut wäre es gewesen.

  • toleranz und nett sein hat grenzen, hhmm. du bist ja ein ganz harter...irgendwann reichts auch mal. stimmt , nämlich damit den troll weiter zu füttern.

    Du kannst anscheinend keinen Gegenwind ab oder verstehst nicht, was ich schreibe. Gegenüber Arschlöchern ist man nicht nett. Du etwa?

    achgut ist meiner einschätzung nach eher libertär und klar dem demokratischen spektrum zuzuordnen.

    Wer die AfD unterstützt, indem er deren Leute dort publizieren lässt, ist sicherlich etwas ganz anderes und zwar linksliberal. :ja:

    ich hab keine lust auf dein pharmakologenforum. so seriös kann es nicht sein, wenn du da aktiv bist.

    Das ist ein Fehlschluss. Verlieren die ihre Qualifikation, weil ich dort anwesend bin? Nein!

  • „Das ist anders gemeint und zwar so...“ als Antwort und gut wäre es gewesen.

    Mal ganz im Ernst: Das Feld hast du selbst bereitet. Im April hätte man das vielleicht bei dir noch so gemacht. Wer hier aber seit neun Monaten zwischen Dauerpanik und Dauerattacke mäandert, muss sich auch nicht wundern, wenn der Gegenwind etwas stärker wird.