• Meine geliebte Eidgenossin hat heute auch ihre Impftermine bekommen. Am 29.04. bzw. 27.05. darf sie ran. Da sie kerngesund und jung ist, hängt es wahrscheinlich damit zusammen, dass sie mit mir als Risikoperson zusammenlebt, was bei der Registrierung auch so angegeben wurde. Oder man ist hier im Kanton mit den Impfungen doch schon so weit fortgeschritten.

    Welche Drogen sie bekommt, erfährt sie erst vor Ort. Was aber nicht wirklich eine Rolle spielt, es sind eh nur Pfizer und Moderna in der Schweiz zugelassen.

  • Nur so ein Gefühl, aber mir kommt es so vor, als würde die Maskenflicht draußen weitaus weniger beachtet werden, als vor Wochen. Kommt euch das auch so vor?

  • Na, nicht in geschlossenen Räumen. Dort, wo draußen Maskenpflicht herrscht.

    Schwierig zu sagen, da es in Hannover ja nur 2-3 Orte gibt, wo diese gilt...

    Naja, und Parkplätze... was ohnehin schon albern ist..

    Ich habe wiederum eher den Eindruck, immer mehr Leute tragen die Maske durchgehend..

    bestimmt jeder 3-4 hat durchgehend ne Maske auf..

    Sehe auch häufig Leute mit 2 Masken auf.

  • bestimmt jeder 3-4 hat durchgehend ne Maske auf..

    Sehe auch häufig Leute mit 2 Masken auf.

    Du siehst Leute, die 2 Masken tragen?

    Und jeder 3. oder 4., den Du siehst, hat die Maske durchgängig auf? Du gehst den Leuten hinterher?

  • Wieder jedes Wort auf die Goldwaage legen...

    Wenn ich durchgängig schreibe, meine ich draußen.
    Darum ging es ja.
    Zwangsläufig sehe ich jeden Tag Dutzende Menschen und jeder 3-4 läuft draußen mit Maske herum, eben auch da, wo man es nicht muss...

    Die haben die garantiert nicht nur in den 10 sek. Auf, in denen ich sie sehe..

    Und 2 Masken sehe ich auch täglich...
    Wenn auch deutlich seltener

    Zumindest die, die mehrfarbig sind...

  • Na, nicht in geschlossenen Räumen. Dort, wo draußen Maskenpflicht herrscht.


    Ich habe wiederum eher den Eindruck, immer mehr Leute tragen die Maske durchgehend..

    bestimmt jeder 3-4 hat durchgehend ne Maske auf..

    Sehe auch häufig Leute mit 2 Masken auf.


    Mindestens 2!

    Fast alle meiner Freunde schlafen mittlerweile auch mit den Masken.

  • Wieder jedes Wort auf die Goldwaage legen...

    Wenn ich durchgängig schreibe, meine ich draußen.
    Darum ging es ja.
    Zwangsläufig sehe ich jeden Tag Dutzende Menschen und jeder 3-4 läuft draußen mit Maske herum, eben auch da, wo man es nicht muss...

    Die haben die garantiert nicht nur in den 10 sek. Auf, in denen ich sie sehe..

    Und 2 Masken sehe ich auch täglich...
    Wenn auch deutlich seltener

    Zumindest die, die mehrfarbig sind...

    Goldwaage?

    Du schreibst Stuss, und (in dem Fall) ich sage es Dir.


    Ich habe seit Beginn der Pandemie noch nicht einen einzigen Menschen mit 2 Masken gesehen. Und ich würde mich sehr wundern, wenn wir hier von den geschätzten Mitforisten erführen, dass sie das anders erlebt haben.


    Ich sehe jeden Tag viele Menschen durch die Gegend latschen. Und einige tragen die Maske auch dort, wo es nicht gefordert ist. Aber das sind nie und nimmer 25-33% der Leute. Nicht mal ansatzweise.


    Und es bleibt dabei, dass Du die Menschen mit den Masken lediglich in einem winzigen Zeitfenster siehst.

  • In der Dschungelshow haben die Mitarbeiter zum Teil 2 Masken getragen, eine FFP2/KN95 und darüber eine schwarze Stoffmaske.

  • ich habe durchaus schon Menschen mit zwei Masken gesehen. Das war dann aber vermutlich eher aus schmückenden Gründen zum Covern der Wegwerfdinger. Also die "unerlaubten" über den geforderten.

  • Ihr mit eurem Maskenkram. Da verstehe ich die Aufregung nicht. Ob nun einer einen oder zwei Lappen in der Fresse hat, ist doch wirklich egal. Die Lappen sind wirklich das geringste, was an den ganzen Verordnungen stört.

  • Naja, und Parkplätze... was ohnehin schon albern ist..


    Finde ich übrigens nicht. Auf dem Parkplatz gibt es Situationen, da trifft man auf Leute. Entweder trifft man Bekannte, oder es fragt jemand, ob er den Einkaufswagen übernehmen kann...was weiß ich. Würde man sich dann noch schnell die Maske aufsetzen? Auch bei den Einkaufswagenstationen könnte es sein, dass man auf Leute trifft...

  • Ich bin ja selten einer Meinung wie Insane96, aber was die Parkplätze angeht hat er schon recht.


    Ich setze meine Maske auch nicht mit verlassen des Autos auf, sondern erst kurz vor betreten des Supermarktes. Sollten bei den Einkaufswägen mehrere Leute stehen, warte ich entweder, oder ich setze die Maske dann auf.

    Einmal editiert, zuletzt von Lumpi1896 ()

  • Wer auf dem Parkplatz lieber eine Maske aufsetzen möchte, soll das gerne tun, es kann ja nicht schaden. Nur sehe ich auch keinen Nutzen, nachdem Aerosolforscher nun mehrfach bestätigt haben, dass draußen praktisch keine Ansteckungen erfolgen.

    Da ich eh mit dem Fahrrad zum Edeka an der Weide fahre (Der einzige Supermarkt mit einem wirklich großen Parkplatz, wo ich einkaufe) und vorm Eingang abstelle, betrifft es mich allerdings eh nicht

  • Toll, jetzt tummeln sich hier die Maskenverweigerer.:P

    Ich vergesse sie inzwischen immer öfter abzusetzen, und wenn ich es dann merke lasse ich sie sogar öfter mal auf, cbis ich mein nächstes Ziel erreiche. Sie stört mich nichtmehr wie anfangs, man gewöhnt sich anscheinend an alles.