• Wo willste denn hin? Sieht nirgends besser aus in den nächsten Wochen.

    Doch!

    Erfahrungen soll ja jeder selber machen, aber ich persönlich bin nicht ganz unfroh dieserzeiten in Niedersachsen zu leben. Es läuft nicht alles gut, aber in Summe haben wir hier wirklich noch Glück. Nicht nur was relativ harmlose Maßnahmen angeht auch was mittlerweile die Impf- und Versorgungsstruktur angeht. Aber bitte, Reisende soll man ja bekanntlich nicht aufhalten, berichte mal.

  • Wenn alle Diskussionen überflüssig sind, hätte ich da einen ganz heißen Tipp: hör einfach auf :trösten: ich habe ja schon länger das Gefühl, dass dir dieses Dauer-An vor allem in diesem Thread nicht gut tut. Lass es einfach.

  • Naja und du scheinst aus Schweden das Virus dann gerne hier wieder einschleppen zu wollen...

    Wieder auf dem Trip mit den Boomern?

    Ein Virus kann man nur da einschleppen, wo es nicht ist.
    Vielleicht googelst du mal die Definition.
    Soll ich dir zeigen, wie Google funktioniert?

  • Wenn alle Diskussionen überflüssig sind, hätte ich da einen ganz heißen Tipp: hör einfach auf :trösten: ich habe ja schon länger das Gefühl, dass dir dieses Dauer-An vor allem in diesem Thread nicht gut tut. Lass es einfach.

    Dis Diskussion darüber, dass jetzt eh alles zu spät ist, ist in der Tat überflüssig.
    Über alles weitere kann man gerne weiter diskutieren.

  • Wahrscheinlich habe ich schon Suchmaschinen genutzt, als du noch mit der Trommel unterm Weihnachtsbaum ...

    egal,

    aber einschleppen kann man das Virus auch dann noch, wenn es schon da ist. Weil, solange nicht jeder es gehabt hat, sind diejenigen noch anfällig.

    Ein wenig mehr detailwissen hätte ich dir schon ugetraut, nachdem was du hier teilweise von dir gibst.

  • Über alles weitere kann man gerne weiter diskutieren.


    Ja ok, wo liegt denn nun dieses Lummerland?

    Keine Ahnung, was das jetzt wieder bedeuten soll.
    ich meinte über Dinge wie Austattung der ITS, Bezahlung der Arbeitskräfte usw. kann man gerne weiter sprechen.
    Über die Maßnahmen halt nicht mehr, da alles krachend gescheitert ist und es auch weiterhin krachend scheitern wird, egal wie viele Lockdowns die jetzt noch beschließen.
    Die Wellen kommen und gehen, egal ob wir nun am Kröpcke ffp2 tragen oder nicht.
    Alles Aktionspolitik.
    Die Traige kommt, (viele) Menschen werden sterben.
    Wird Zeit, sich auf diese Realität einzustellen, denn dann kann man endlich mal darüber sprechen, wie man so etwas künftig vermeiden kann anstatt sich jetzt irgendwelchen Fantasien hinzugeben, dass noch irgendwas „zu kontrollieren“ oder „einzudämmen“ wäre.

    Einmal editiert, zuletzt von Insane96 ()

  • Wahrscheinlich habe ich schon Suchmaschinen genutzt, als du noch mit der Trommel unterm Weihnachtsbaum ...

    Du bist alt und bildest dir darauf etwas ein.
    Schlechter Charakterzug aber hinreichend bekannt.
    Als ich um den Tannenbaum lief (den wir nicht hatten), gabs übrigens noch keine Suchmaschinen.:kichern: