Saisonziel 21/22

  • Eine ganz neue Mannschaft schaffen. Wenn nicht, schliesse ich mich dem ersten Posting an.

  • wobei man fairerhalber und ausnahmsweise-und nur ausnahmsweise!-mal anmerken darf, dass der braunschweiger mob uns zu einem zeitpunkt vor ihm gewarnt haben, da konnten sich hier ne menge leute noch nichtmal ansatzweise vorstellen, was die nächsten jahre hier so abging. stichwort "ein kind hält euch zum narren" oder so ähnlich.

  • Mit neuem Trainer und neu zusammengestellt -ääh, gewürfelter Mannschaft (wie üblich bestehend aus Leihspielern, die anderswo aussortiert wurden, denn das darf bei uns ja alles nichts mehr kosten) versuchen, die Klasse zu halten, während Kmw öffentlich darüber räsoniert, dass der Aufstieg für sein Premiumprodukt alternativlos ist. Also im Grunde genommen alles so wie in den letzten Jahren, nur dass man halt Stück für Stück immer tiefer sinkt.


    Von daher würde ich auch gar kein Saisonziel ausgeben. Strategisches Ziel kann nur sein, irgendwie so lange in der zweiten Liga zu überleben, bis K eines Tages tatsächlich w ist (und dann hoffentlich Leute übernehmen, die etwas vom Geschäft verstehen).

  • Ich lese hier immer Derbysiege.....

    Die Zonenrandgebietler können immer noch absteigen :besserwisser:



    Ansonsten:

    Es kann nur KEINEN geben.


    #siehemeinavatar