Stefan Leitl

  • Ich glaube mittlerweile, es ist egal wer hier Trainer ist, in schöner Regelmäßigkeit werden seit Jahren gestandene Zweitligaspieler bei 96 schlechter. Vermutlich wird es wieder eine Zittersaison gegen den Abstieg mit mindestens einem teuren Trainerwechsel.

  • Muroya für Dehm zu bringen zeugt nicht gerade für Kompetenz. Vielleicht sollte er auf dieser Position mal Schaub ausprobieren. Woanders hat er zumindest keine Spiel Berechtigung

  • Muroya für Dehm zu bringen zeugt nicht gerade für Kompetenz. Vielleicht sollte er auf dieser Position mal Schaub ausprobieren. Woanders hat er zumindest keine Spiel Berechtigung

    Du bist der Meinung dehm ist besser als Muroya????:kichern:

  • Nein er ist der Meinung,dass nen blinder mit nem Krückstock erkannt hätte das muroya besser als dehm ist.

  • Wer war das nochmal? Ich habe das Gefühl, dass ich da ein Gesicht vor Augen habe, aber die Erinnerung ist zu blass.

  • ocke11 Ob Dehm jetzt so viel schlechter ist als Muroya, bezweifle ich zwar. Aber gut … Bei mir weckt das immer den Beschützerinstinkt, wenn sich Leute auf einen Spieler einzuschießen scheinen … Muroya für ihn spielen zu lassen, halte ich jedoch nun wahrlich für keine so abenteuerliche Idee.

  • Stendel hat aus einer Trümmertruppe ein wenig was Entfacht und ein paar junge Leute reingeworfen.

    Leitl hat etliche neue Spieler bekommen, die ganz gute Kicker sind. Mehr sehe ich aber bisher auch nicht, was ich als Leistung des Trainers benennen könnte.

  • Muroya für Dehm zu bringen zeugt nicht gerade für Kompetenz. Vielleicht sollte er auf dieser Position mal Schaub ausprobieren. Woanders hat er zumindest keine Spiel Berechtigung

    Du bist der Meinung dehm ist besser als Muroya????:kichern:

    ja. Meine Meinung. Deine scheint eine andere zu sein. Ok. Mir egal. Meinung eben. Wo ist dein Problem. Und sorry. Blöder :kichern:. Kannste auch mal lassen.

  • Stendel hatte aber auch eigentlich nix zu verlieren.

    Das Team war so gut wie abgestiegen, er ein Local Hero, NJSB eingebaut, ist doch klar, dass der ne Menge Kredit hat(te).


    Ich finds kacke, dass Leitl hier nach 4 Spielen abgeschrieben werden soll.


    Kann man den nicht mal die Hinrunde arbeiten lassen, um sein Wirken evtl. besser beurteilen zu können?


    Sollte die Mannschaft dann immer noch so dastehen wie jetzt, dann war da wohl viel Wahres an der Kritik, aber vielleicht schaut es dann auch ganz anders aus.


    Was kann Leitl für Börners Fehler, der in Lautern zum 1:0 führt?


    Was kann Leitl für Zielers Fehler heute beim Stand von 2:2?


    Ohne diese persönlichen Fehler könnte es komplett anders ausschauen.

  • Besemeier

    Bisher haben beide nicht performt. Dürfte auch am System liegen. Und ja, ich würde es mal mit einem Positionsfremden Spieler versuchen. Aber was rede ich. War nicht Sebastian Polter noch als A-Jugendlicher Torwart, spielte Philip Lahm nicht zuerst links…

  • Ich schreibe ihn noch nicht ab.

    Natürlich hat er Zeit verdient.

    Nur bisher war halt nichts zu sehen.

    Allein durch die Spieler sieht es fußballerisch deutlich besser aus. Daraus sollte man was machen können....

  • Ich finde es ziemlich abenteuerlich, wie wir die Standards verteidigen.

    Bei Freistößen 40+ Meter vom Tor weg, rücken wir extrem weit raus.25, eher 30 Meter vor dem Tor. Die Gegner ziehen die Freistöße immer Richtung 2. Pfosten von da verlängert jemand in die Mitte und es brennt. Wenn wir tiefer stehen würden, müssten die Spieler nicht alle reinlaufen, sondern könnten mit Gesicht zum Ball versuchen den 1. Ball rauszuköpfen. Jeder, wirklich jeder Freistoß innerhalb unserer Hälfte wurde heute gefährlich. St. Pauli hat aus so einem Ball das 2-2 gemacht.


    Dagegen stehen wir bei Freistößen auf den Flügelpostionen extrem tief, innerhalb des 5 Meterraums. So kann der Ball scharf direkt vor unser Tor gezogen werden. Selbst bei Torschüssen, könnte immer noch jemand das Ding unhaltbar abfälschen. Aus so einer Situation ist heute ne Bude gefallen.


    Wer schaut den viel Fußball...macht man das heute so? Machen andere Buli Mannschaften das auch so? Früher hat man das immer umgekehrt gemacht...und früher war ja bekanntlich alles besser.

  • Ich glaube mittlerweile, es ist egal wer hier Trainer ist, in schöner Regelmäßigkeit werden seit Jahren gestandene Zweitligaspieler bei 96 schlechter. Vermutlich wird es wieder eine Zittersaison gegen den Abstieg mit mindestens einem teuren Trainerwechsel.

    Also ungefähr so: der Laden ist verflucht, solange ein gewisser Herr hier das Sagen hat. :erstaunt:

  • Was wollt ihr alle? Wir haben zwar die zweitschlechteste Abwehr der 2. Liga, dafür auch den zweitbesten Sturm. Nur Paderborn hat in der zweiten Liga mehr Tore geschossen als die Roten.

    Klarer Fortschritt. Das mit der schlechten Abwehr konnte die Truppe schon ohne Leitl. Das mit dem Tore schießen hat sie dazu gelernt. 😉


    Mir fehlen zwei Führungspieler. Nielsen hat heute gezeigt, dass er einer ist. Der Rest der Truppe sind Mitläufer.

  • War in der PK nach dem Spiel extremst enttäuscht.


    Gut fand ich das er gerade die 2. HZ deutlich ansprach. Das war defensiv "nicht 2.Ligatauglich".

    Mit dem Spiel nach vorne war er einverstanden.