2. Bundesliga - Saison 2022/23

  • Ich glaub, es geht schon wieder los...


    Ohne Schalke und Bremen ist die Liga ungleich ausgeglichener besetzt. Das macht die Sache im Aufstiegsrennen äußerst spannend und schwer vorhersagbar.


    96 mal wieder am Ende in der ersten Tabellenhälfte wäre schön.


    Und wer Platz 18 belegt, ist ja wohl klar!


    Aber nachher erstmal:

    Hölle, Hölle, Hölle!

    Einmal editiert, zuletzt von C96Brand ()

  • Nürnberg hat gleich 3 Mittelstürmer geholt, nachdem wie bei 96 hat letzte Saison ein Torjäger gefehlt hat: Duah, Daferner und Wintzheimer. Duah soll gut und sehr schnell sein. Das verletzte Ex-Talent Pascal Köpke, Shuranov (Marktwert 3 Mio. ?!) und Schäffler sind auch noch da. Macht also Sinn, dass viele Nürnberg weit oben sehen, mit der Annahme dass Duah und Daferner einschlagen. Sehr stark fand ich immer Möller Daehli, der vielleicht irgendwo hinter einer Doppelspitze spielen kann.


    Düsseldorf hat dagegen wenig gemacht. Waren die wirklich so stark, dass sie jetzt wie in der Rückrunde oben dabei bleiben? Ich fand sie nicht so beeindruckend in den paar RR-Spielen, die ich gesehen habe.


    Was ich bisher von den "Experten" gehört habe, besteht Einigkeit darüber, dass BS Direktabsteiger wird und dass Hamburg direkt aufsteigt, sowie dass Regensburg und der KSC Probleme bekommen werden.

  • Ich bin gespannt, ob sich Düsseldorf und Hamburg auch so schwer tun, gegen euphorisierte Aufsteiger, die mit Heimspielen vor ihren Fans alles zeigen wollen.

  • Der HSV ist wohl so stark, dass er gar nicht in diese 96-typische Problematik reinrutscht. Billige Gegentore+Niederlage in der 90.+2 Min. könnte man ja verhindern, wenn man einfach mal 3-0 oder 3-1 führen würde.

  • Die Paulianer wissen, was sie mit dem Ball vorne zu tun haben. Das sieht nach eine eingespielte Offensive aus.

  • Was Nürnberg macht könnte von 96 kommen. Man sah 25 Minuten besser aus, dann macht St. Pauli aus dem Nichts per Standard das 1-0. Plötzlich steht es 3-0, davon ein billiger Elfer zum 2-0.


    Smarsch schon mit 3 Slapstick-Einlagen, aber alle ohne Gegentor überstanden.

  • 2020: "Es stört mich, dass wir uns mit Vereinen wie Sandhausen vergleichen müssen" (M. Kind)


    2022*: "Es stört mich, dass wir uns mit Vereinen wie Sandhausen nicht vergleichen können"


    * wahrscheinlich ;)

  • 2020: "Es stört mich, dass wir uns mit Vereinen wie Sandhausen vergleichen müssen" (M. Kind)


    2022*: "Es stört mich, dass wir uns mit Vereinen wie Sandhausen nicht vergleichen können"


    * wahrscheinlich ;)

    Zumindest haben wir schon mal zwölf Plätze zwischen uns und Sandhausen gebracht. Das beruhigt mich.

  • Sehr ausgeglichen alles. 2 Absteiger, die nicht unbedingt oben mitspielen werden.