Allgemeine Presseberichterstattung

  • Da unterläuft den Jungs EINMAL ein klitzekleiner Fehler - der jedem von uns hätte passieren können, ehrlich jetzt ma -, und der sasa-Bot ist nur am Meckern und verlangt für jeden Scheiss eine vollständige Recherche.

    Wie soll man bei solchen """Fans""" in Hannover mal innovativ nach vorne kommen? :nein:

  • Vor Heidenheim waren bei Madsack schon erste Freischwimmbewegungen zu erkennen. Das Ross wird jedenfalls schon deutlich benannt, beim Reiter ist mir das in der Konsequenz noch zu zart:


    Viel mehr als den großen Namen hat der Traditionsverein 96 aktuell auch nicht zu bieten – es wird gespart, das Image ist beschädigt, die vorhandene Mannschaft scheint nicht gut genug für den Aufstieg, doch die Erwartungen sind ungebrochen erstklassig. Zurückgeschreckt vor 96 waren vor der Saison ja auch schon zwei ambitionierte Managerkandidaten: Paderborns Markus Krösche ging lieber nach Leipzig, Leverkusens Jonas Boldt zum HSV.

    Immerhin wird Kind "übermächtig" genannt, und darauf verwiesen, dass er letztlich allein entscheide. Das ist doch schon mal ein Anfang.

    Gewissermaßen Tauwetter bei der Prawda.

  • Ich nehme an, Herr Kind hat die Premium-Zusammenarbeit gekündigt. Jetzt gibt es keinen Grund mehr sich gefällig zu zeigen. Das gilt aber nur unter der Vorraussetzung, daß dieser Stimmungsumschwung nachhaltig eingesetzt wird und es nicht bei diesem einzelnen lauen Lüftchen bleibt.

  • Morgen gibt's dann wieder Lobhudeleien von Uwe von Holt, wie sehr Martin unter seinen unfähigen Vasallen leiden muss wobei er doch wirklich alles tut um seine Herzensangelegenheit wieder nach oben zu bringen.


    Und Manzke putzt im Kokenhof die Fenster. Mit ner Zahnbürste.

  • Zitat

    96 gibt keinem seiner Fans das Gefühl, Vertrauen in die Entscheidungen der Entscheider haben zu können. Weil diese sich selbst untereinander zu wenig vertrauen. Und in Person von Kind zu viele Fehlentscheidungen in der Vergangenheit getroffen haben. Das hat Kind vor kurzem sogar zugegeben. Eine Lernkurve ist leider (noch) nicht erkennbar.

    Nanu. Was ist den hier los ??:erstaunt:

  • zur freien Verwendung der Presse:


    nur wer handelt, macht auch Fehler

    nur wer nichts macht, macht auch keine Fehler

    der Mutige macht auch Fehler

    der größte Fehler war es, den Laden zu übernehmen

    immerhin hat er nicht den Fehler gemacht, da auch noch Geld reinzustecken

  • Oha, selbst Uwe von Holt scheint langsam ein Licht aufzugehen:


    Zitat

    96 hat einen Sportdirektor, der diese Mannschaft bescheiden zusammengestellt und fragwürdig nachverstärkt hat – ob in voller Verantwortung oder der von Martin Kind, spielt keine Rolle mehr. 96 hat einen Oberboss, der zwar unlängst vergangene Fehler eingestanden, aber offenbar nicht viel daraus gelernt hat.


    Zwar bezieht sich das nur auf die sportliche Lage, aber das ist ja immerhin schon ein Anfang. Allerdings spielt es sehr wohl eine Rolle, ob die Mannschaft unter Schlaudraffs oder Kinds Verantwortung zusammengestellt wurde. Da wollte sich von Holt wohl doch nicht so weit aus dem Fenster lehnen. Ist ja auch ein ziemlich revolutionärer Gedanke.

  • Tja, die einst so üppigen Reste vom Tisch des Herrschers sind jüngst wohl zunehmend weniger und gammelig geworden. Die Knechte begehren dann folgerichtig auf... :D