• Was meint ihr? Es gibt einen feststehenden Ausspruch, der "Loch ist Loch" heißt und sexistisch verwendet wird? Das war mir tatsächlich nicht bewusst. In dem Fall ist meine Frage natürlich wirklich etwas seltsam.

  • Habe ich auch mittlerweile gegoogelt. Kannte ich tatsächlich nicht.
    Edit: Und ja, das ist natürlich unzweifelhaft sexistisch und daneben.

    Einmal editiert, zuletzt von sasa ()

  • Hihi, die passende Werbung für mich. :D


    Ist oft so, gibt so Begriffe, Sätze, Sprüche, die sind für sich so genommen erst mal neutral aber wurden früher mal negativ benutzt und das ist hängen geblieben; damit haben die eine Vorgeschichte die sich nicht mehr abschütteln lässt, so ist es hier leider auch.

  • Ich bin da nicht repräsentativ, sondern war in dem Fall einfach nur dumm, weil uninformiert. Und mein Unwissen ist keine Legitimation dafür, solche Sprüche gut zu finden. Nicht für mich und schon gar nicht für andere.

  • So richtig verstehe ich nicht, warum Alkohol, Nikotin und Glücksspiel beworben werden darf, eine Ärztin aber nicht über Schwangerschaftsabbrüche informieren darf.

  • Die Werbespots für bett1.de gehen mir ziemlich auf dem Zeiger.
    Würde mir schon allein aus Prinzip nie bei denen eine 199€ Matratze bestellen .

  • Dann fang doch mal an und sag, wie du ihn findest. ;)


    Ich finde ihn allein schon aus dem (zugegebenermaßen einfältigen) Grund blöd, dass sich Edeka so einen Spot "andersherum" (d. h. Frauen werden dermaßen stereotyp verspottet) niemals trauen würde. Und das zurecht. Völlig aus der Zeit gefallen. Und das werden die auch wissen. Also ist es reine Provokation.


    Ich kann da auch nicht drüber lachen. Nicht, weil ich mich ärgere, sondern weil es einfach sehr abgedroschener "Humor" ist (Männer können keine Haare kämmen, nicht mit dem Mixer umgehen, nicht mit Kindern spielen/umgehen). Einzig die Wendung am Ende hat mich überrascht. Bis dahin dachte ich wirklich, es ist eine schmalzige Würdigung an Männer, die sich trotz eigener Unzulänglichkeiten nach Kräften mit in Haushalt und Kindeserziehung mit einbringen. Aber dann hätte ich den Spot ebenfalls doof gefunden. ;)

  • Dämlich ja, aber was die Social-Media-Empörungsmaschine daraus macht ist einfach nur geil. Edeka und JvM reiben sich die Hände. So einfach ein paar Knöpfchen gedrückt und Du bist in aller Mund.