• Geiles Game!

    Gronk bleibt einfach der coolste Dude.


    Die Defence der Bucs spielt einfach brutal stark. Da fällt ja aktuell niemanden was ein bei den Chiefs.

  • Der Ofen bei den Chiefs ist aus. Tampa nimmt jetzt Zeit von der Uhr. Die Defense von KC kriegt's auch nicht mehr hin heute.

  • Jupp, muß man ganz fair den Bucs gratulieren, das war eine extrem gute Leistung von beiden Mannschaftsteilen heute.

    Bei den Chiefs haben beide keine Superbowlform erreicht.

  • Erstaunlich finde ich auch, dass die beiden besten Receiver der Buccaneers (Chris Godwin, Mike Evans) heute gar nicht so effektiv waren. Dafür Gronk, der die gesamte reguläre Saison eher etwas hinten dran war.


    Egal wie man zu Brady steht - absolute Topleistung, sehr verdienter und souveräner Triumph!

  • Bucs O-Line deutlich besser als die der Chiefs, Brady hatte wenig Druck, Maholmes ständig. Für mich ist die Bucs Defense der Gewinner

  • Als entweder ist die Defens der Bucs wirlich so gut oder ich weis nicht. In den letzten drei Spielen haben jeweils echt gute Quarterbacks mit Ihrer Offense so schlecht ausgesehen wie die ganze Saison nicht.

  • Als entweder ist die Defens der Bucs wirlich so gut oder ich weis nicht. In den letzten drei Spielen haben jeweils echt gute Quarterbacks mit Ihrer Offense so schlecht ausgesehen wie die ganze Saison nicht.


    Wenn man sich die letzten drei Darfst anschaut, dann haben die auch schon einige Picks für die Defence investiert. Scheint nicht verkehrt gewesen zu sein. In der Offensive zu den zwei super WR erfahrene Spieler auf QB, RB und TD + einen First Rounder als Bodyguard für Brady. Dazu noch einen guten Coach geholt.


    Da haben die Bucs in den letzten 2-3 Jahren einiges richtig gemacht.

    Die Defence ist der heimliche Garant für den Titel, aber das Gronk und AB gerade im SuperBowl die Bälle in der Endzone fangen ist natürlich auch fast gescriptet.

  • Es wird anscheinend ernst. Trade Gerüchte um Russell Wilson. Mike Dugar (link zu Twitter) für The Athletic mit einem ziemlich nachdenklich stimmenden Artikel(leider nur für Leute mit Abo), auf den PFF (Link zu Twitter) und Bleacher (Link zu Twitter) natürlich auch reagieren.


    Jets und Dolphins gelten aufgrund des Draft Kapitals als potentielle Kandidaten. Dallas wird auch gehandelt, im Tausch mit Prescott.

  • Puh, schwer vorstellbar.
    War es mit Brady und Tampa aber auch.


    Frage ist, wie viel Geduld bringt er mit um nach ganz oben zu greifen?!?

  • Da ich mich das letztes Jahr das erste mal intensiver mit Football und der NFL beschäftigt habe, bin ich dieses Jahr gespannt auf die ELF.


    So richtig viele Infos gibt es ja noch nicht.


    13 Spiele sowie das Finale werden auf Pro7Maxx übertragen.


    Bestätigte Teams:

    • Barcelona Gladiators (Costa Daurada)
    • Berlin
    • Frankfurt Galaxy
    • Hamburg Sea Devils
    • German Knights 1367 Niedersachsen (Hildesheim/Hannover)
    • Ingolstadt Praetorians
    • Stuttgart Scorpions
    • Wrocław Panthers


    Zu den German Knights:


    Die German Knights 1367 Niedersachsen tragen ihren Namen mit Stolz und zu Ehren der verbündeten Hannoveraner und Hildesheimer Ritter, die 1367, trotz deutlicher Unterzahl, Herzog Magnus von Braunschweig und dessen Übermacht in der legendären Schlacht bei Dinklar vernichtend schlugen.


    :lookaround:

  • Sie möchten übrigens in einer der 96-Spielsätten spielen.

    Das NDS dürfte anfangs zu groß sein (wenn es mal mehr Zuschauer werden, als in die Eilenriede passen, sehe ich sie aber gerne dort). Deren Saison läuft zum Großteil in der Fußballsommerpause.

  • Hat denn die Eilenriede Platz in den Kabinen? So ein Footballkader mit Pads braucht ja ein bisschen mehr Platz als ~20 Spieler.


    Kahlschlag bei den Saints. War ja klar, der Capspace-Hokus-Pokus kann nicht ewig funktionieren.


    Chief ziehen ihre Lehren aus dem Superbowl und bauen die O-Line neu, es könnte aber schwer werden mit späten Picks, nicht ewig viel Capspace und anderen Lücken.


    Mal gucken wie die QB-Bausteine noch fallen mit Wilson, Watson, vielleicht Garoppolo und dann dem Draft mit bis zu 5 QBs in der ersten Runde. Der einzige der da für mich bei den Pats infrage kommt ist Mac Jones, die anderen sind früher dran und der Spielertyp Jones passt ins Schema. Mehr "Talent" im QB-Raum wäre wünschenswert, aber nicht auf biegen und brechen.

  • Folgende Teams sind raus aus der ELF: Hannover/Hildesheim, Ingolstadt und Berlin


    neu dazu kommen: Berlin (Thunder) Köln und Leipzig.


    Was ein Durcheinander.