Immer wieder falsch gebrauchte Wörter, Redewendungen, Begriffe usw.

  • Nils - jepp, selbstredend macht man Türen und Fenster offen. :ja:


    Im zitierten Vergleich ging es mir aber darum, dem verkopften Schriftdeutsch eine allgemein anerkannte Formulierung entgegenzustellen, da die Formulierung mit "offen" sich für einzelne Personen komisch anhört. ;)

  • Wo ich dediziert lese...


    "Eine konzentrierte Aktion" vs. "eine konzertierte Aktion".


    Keine Ahnung wer "konzertiert" als Wort kreiert hat, aber das hab ich ewig falsch verstanden... :kopf:

  • „dezidiert“ verwenden, wenn man „dediziert“ meint.
    Machen alle meine Kollegen falsch. Alle. Alle.

    Wie kann man die beiden Wörter verwechseln? :grübel: also mit Grundschulkenntnissen Englisch jetzt?

    dezidiert: to decide = entscheiden

    dediziert: to dedicate = widmen

  • Also mir begegnet das Wort "dezidiert" (richtig verwendet) sehr viel häufiger als "dediziert". Genauer gesagt kann ich mich nicht entsinnen, es vor doctor_evanzans Beitrag überhaupt schon einmal irgendwo gelesen/gehört zu haben. So gesehen finde ich die Verwechslung durchaus plausibel, wenn "dezidiert" eben einfach das schon bekannte und vielleicht auch zuweilen bereits zuvor selbst gebrauchte Wort ist. Natürlich hat "dezidiert" eine andere Bedeutung, aber da denkt man ja auch nicht immer sofort drüber nach.

  • Also mir begegnet das Wort "dezidiert" (richtig verwendet) sehr viel häufiger als "dediziert". Genauer gesagt kann ich mich nicht entsinnen, es vor doctor_evanzans Beitrag überhaupt schon einmal irgendwo gelesen/gehört zu haben. So gesehen finde ich die Verwechslung durchaus plausibel, wenn "dezidiert" eben einfach das schon bekannte und vielleicht auch zuweilen bereits zuvor selbst gebrauchte Wort ist. Natürlich hat "dezidiert" eine andere Bedeutung, aber da denkt man ja auch nicht immer sofort drüber nach.

    hab deinen Post jetzt dreimal gelesen und leider nicht verstanden.

  • hab deinen Post jetzt dreimal gelesen und leider nicht verstanden.


    Dann versuche ich es mal so:


    Ich kann mir vorstellen, dass mir der Fehler - "dezidiert" statt "dediziert" zu sagen, auch hätte passieren können, da mir "dezidiert" einfach sehr viel geläufiger ist. Ich hoffe allerdings, es bei häufigerer Verwendung nicht immer wieder falsch zu sagen.

  • Also mir begegnet das Wort "dezidiert" (richtig verwendet) sehr viel häufiger als "dediziert".

    dediziert bzw. dedicated kommt in der IT oft vor, also z.B. ein dedizierter/dedicated Server, also ein Server, der nur dir "gewidmet" ist, du also der einzige Kunde auf dem Gerät bist.

  • Bevor ich jetzt anfange, unverständliche Erklärungen zu basteln, nehme ich Wikipedia: Der Plural von Wort lautet dann Wörter, wenn es um das Auftreten mehrerer einzelner davon geht („Das Verzeichnis enthält 100.000 Wörter“). Von Worten spricht man hingegen bei der Verwendung von Wörtern in feststehenden Zusammenhängen (Dankesworte, Grußworte, i. W.) oder geläufigen Ausdrücken (ehrliche Worte, leere Worte, letzte Worte)."

  • Das Transferfenster hat nicht geöffnet!

    Wenn ich im Lotto gewinne, kaufe ich mir einen Ponyhof und nenne ihn "Das Leben"

    Und dann eröffne ich eine Kneipe nebenan und nenne sie "Das Transferfenster". So!