Bild: Mo zieht ins Hotel

  • Idrissous Rosenkrieg


    Mo zieht ins Hotel



    Sie küssten und sie schlugen sich.


    Bei 96 ist der Rosenkrieg zwischen Mo Idrissou und seiner (Ex-) Verlobten Selin ein Ärgernis. Trainer Lienen forderte ein Ende, Manager Kaenzig traf sich mit ldrissous, Anwalt (BILD berichtete). Und Boss Kind jetzt Druck auf Idrissou: „Ich kann ihm nur empfehlen, seine Probleme zu lösen."


    Sein Wohnungs-Problem löst Mo – zieht Sonntag ins Hotel. Gestern beendete er die Reha in Düsseldorf, Sonntag kommt ldrissou zum 96-Spiel nach Dortmund Kündigt an: „Danach ziehe ich in Hannover ins Hotel." Wahrscheinlich ins„ Mercure". Sein Haus darf Idrissou nach „Platzverweis" durch die Polizei noch eine Woche nicht betreten.


    So lange hat Selin noch Zeit, Wohnung für sich und Baby Aaliyah (10 Monate) zu finden. Sie verzweifelt: „Wo soll ich denn hin wohnen ohne Geld?"


    Nächste Woche wird ihre Anwältin Antje Köhler-Heister Unterhalts-Klage einreichen: „Das geht seinen juristischen Weg." Gestern berichtete das RTL-Magazin „Explosiv" Rosenkrieg.