Gesperrte User

  • Kann bitte jemand blue valentine entsperren?

    Ich übernehme es dann auch gerne überzeugte Covidioten zu beleidigen und bin dafür gerne für immer raus.


    Das Fanmag gutiert also lieber gefährliche Fehlinformationen. Kann man ja ignorieren, lebt sich einfacher...

    Glückwunsch. Es lebe die Diskussionskultur.

    Vergleiche mit der Vergangenheit? Wer würde sich denn auf solche Abwege begeben...

  • Kann bitte jemand blue valentine entsperren?

    Das geschieht automatisch in einer Stunde, vierzig Minuten, denn das ist nur eine Sperre für einen Tag. Abkühlung.


    Das Fanmag gutiert also lieber gefährliche Fehlinformationen. Kann man ja ignorieren, lebt sich einfacher...

    "Das Fanmag" goutiert gar nichts. Dass das größtenteils für Unsinn gehalten wird, was da gepostet wird, wird doch von den vielen Usern immer und immer wieder deutlich gemacht.


    Glückwunsch. Es lebe die Diskussionskultur.

    Beleidigungen sind da aber eben nicht so gut für. Ne. :)

  • Kann bitte jemand blue valentine entsperren?

    Ich übernehme es dann auch gerne überzeugte Covidioten zu beleidigen und bin dafür gerne für immer raus.

    (......)

    Vergleiche mit der Vergangenheit? Wer würde sich denn auf solche Abwege begeben...

    nur total verwirrte hysteriker, denn 2020 ist nicht 1933 , falls du diese vergangenheit meinst ? dass du dich aufopfern willst , um den covidioten mal richtig zu zeigen wo der hammer hängt , ist auch ziemlich narzisstisch ,oder ? bei einigen liegen hier die nerven blank , das kann ich auch verstehen, weil die situation für viele enorm belastend ist. aber dennoch ist dein beitrag ziemlich crazy. und stephan jetzt die schuld zu geben , ist ziemlich ungerecht. er hat ja auch mich erfolgreich diszipliniert.:)

  • Wenn wir anfangen Aussagen nach Wahrheitsgrad zu sperren, ist wirklich alles vorbei. Ausnahmen gibt es, Holocaustleugner z.B. Mondlandungsleugner jedoch nicht. Diese Meinung sollte man vertreten dürfen. 911 etc. auch. Corona gehört für mich auch dazu.

    Der Ton spielt die Musik und da ist mir etwa der Giftzwerg nie wirklich aufgefallen. Eine BlueValentine wünscht sich da schon eher mal ziemlich kranke Sachen und wird beleidigend wenn etwas nicht in ihr Weltbild passt.


    Mettbrötchen96 fasst es in einem Satz gut zusammen.

    2 Mal editiert, zuletzt von Bart ()

  • Ja, stscherer hat sich deutlich Luft verschafft, meine Sympathie-sorry, mein Verständnis hat er dafür, jedenfalls kenne ich es aus dem Fussballalltag, dass auch Provokateure Gelb bekommen. Keine Ahnung was ich damit sagen wollte, es ist auch spät, "gute Nacht allerseits".

  • Ich glaube viel deutlicher, als mit der Ankündigung der neuen Moderationspolitik, kann die Forenleitung keine gelbe Karte an alle User die in den "kritischen Themen" unterwegs sind aussprechen.

  • Wenn wir anfangen Aussagen nach Wahrheitsgrad zu sperren, ist wirklich alles vorbei. Ausnahmen gibt es, Holocaustleugner z.B. Mondlandungsleugner jedoch nicht. Diese Meinung sollte man vertreten dürfen. 911 etc. auch. Corona gehört für mich auch dazu.

    Der Ton spielt die Musik und da ist mir etwa der Giftzwerg nie wirklich aufgefallen. Eine BlueValentine wünscht sich da schon eher mal ziemlich kranke Sachen und wird beleidigend wenn etwas nicht in ihr Weltbild passt.


    Mettbrötchen96 fasst es in einem Satz gut zusammen.

    Deine Wahrnehmung kann ich nicht teilen. Blue Valentine hat eine sehr rigorose aber auch globale Sicht auf die Gesellschaft. Da kann man sich angegriffen fühlen, muss man aber nicht. Ich verstehe es als immer als Anregung, meinen Horizont zu erweitern und meine Denkmuster zu hinterfragen. Dann komme ich manchmal zu den gleichen Ergebnissen und manchmal eben nicht.

    Eine rigorose Haltung vertritt nicht nur sie hier alleine.

  • In einem Post hat sie sich mal den Verlust oder Tod Europas gewünscht, damit Afrika leben kann. Suche ich morgen gerne heraus. Inakzeptable Aussage.


    Eine globale Sicht auf die Dinge beinhaltet für mich doch etwas mehr als Afrika geil, Europa soll zur Hölle fahren.