Gesperrte User

  • Wem konnte es mit der Sperre nicht schnell genug gehen? Wer hat eine Sperre gefordert?

  • Kann ich helfen, kampi ?

    Lakritze möchte zwar die Frage nicht beantworten, dafür aber kundtun, dass er sich tief in mustermanns Arsch eingenistet hat. Ist doch auch schön.

  • Ein solcher Satz ist nicht akzeptabel. Nie, nie, nie! Auch nicht als satirische Lustigkeit. Zumindest auf keinen Fall unkommentiert und eingeordnet. Das taugt nicht für 'nen Gag. Nie!


    Es mag sein, dass ich da überempfindlich bin. Andererseits habe ich da die Bilder der Opfer im Kopf (ich verzichte jetzt hier nach reiflicher Überlegung bewusst auf Bilder oder eine beschreibende Darstellung).

    Eine dauerhafte Sperre kann im Bedarfsfall kürzer sein, als eine Zeitsperre.
    Wir sind uns sicher, dass Nebensache den Spruch nicht ernst meinte, sondern tatsächlich nur als satirisches Aufgreifen der Querdenker-Szene. Das wurde nicht angezweifelt und ihm auch so mitgeteilt.


    Richtig ist auch, dass die Zitate auch gelöscht gehören; das ist ein Versäumnis, keine Frage (und wird gleich erledigt).


    Nichtsdestotrotz war die Entscheidung den Account zu löschen nicht unsere, sondern seine.


    free nebensache !

    Welchen der neun (inzwischen gesperrten) Accounts, die er hier führt(e)?

  • ich notiere...hier gerätst du schnell in ein schnelleres Fahrtwasser, als dir lieb ist :D


    Ich studiere lieber erstmal,wer hier grad mit wem gut kann :trinken:



    Edit: auf das offensichtlich polarisierende Gemüt eines Users(musti) hier bezogen :)

  • Kann ich helfen, kampi ?

    Lakritze möchte zwar die Frage nicht beantworten, dafür aber kundtun, dass er sich tief in mustermanns Arsch eingenistet hat. Ist doch auch schön.

    Wie ich schon sagte, Mustermann braucht keine Arschkriecher um sich. War das irgendwie verständlich für dich?

  • Lakritze

    bin ich nicht weit weg von dir...ich fordere hiermit eine wild card für Musti...SO!

    Geht klar. Und auch lieber eine wild card für Mustermann, als das sich ein paar Dämlacke mit der Größe seines Gesäß befassen müssten. Wir brauchen echte Friedenstauben hier.

  • Vielen Dank, Stephan535, dass du entgegen den sonstigen Gepflogenheiten etwas Licht in die Sache gebracht hast.


    Der Account "Nebensache" war also nur ein Account von neun (In Worten neun). Da ist es verständlich, dass man einen mal löschen lassen kann.

  • Die hiesige Hotellerie wird sich freuen.

  • ob pokalhelds posts zum thema straßenverkehr, elockuente argumente von themenace, wilde achterbahn scream-abenteuer an der börse oder die beeindruckend doofen witze von zlf.... hin und wieder teile ich mal eine anekdote von hier mit freund:innen :D [keine sorge, niemals! gescreenshotted und immer nur mündlich!]


    dass hier sehr geschätzte user aber ernsthaft ne sperre für einen missratenen holocaust-vergleich eines multiaccounts für überzogen hielten.... darüber hüllen wir wohl mal besser den mantel des schweigens. :engel: dem guten ruf des fanmags zuliebe!

  • Das sind aber 2 Ebenen, die Du da ansprichst.


    Ich persönlich bin z.B. furchtbar naiv, was das Erkennen von Doppel- oder Folgeaccounts anbelangt. Insofern bin ich immer ganz baff, wenn geschrieben wird, dass dieser oder jener Neu-User ja ein alter Bekannter sei.


    Das andere ist ein extrem ungeschickter Versuch, eine Analogie zum Verhalten der Querdenker zu landen.

    Die NS-Vergangenheit, und ganz besonders die Vernichtungslager, eignen sich nun mal nicht für solche Coups. Aber ich sehe eben keine Verharmlosung, Leugnung oder Weichzeichnen der Nazi-Taten.


    Mir persönlich war die Sperre dafür zu hart, einen Doppelaccount loszuwerden finde ich wiederum gut.