Hifi-, Stereo-, Kompaktanlagen

  • Ich habe diesen Thread eröffnet, da ich in nächster Zeit vorhabe mir einen Verstärker, CD-Wechsler und Boxen zu besorgen. Leider kenne ich mich in dieser Fachrichtung nicht richtig aus. Könnt ihr mir "ralativ" günstig welche empfehlen? Bevorzugte Marken sind bei mir ( Sony, Pioneer, Onkyo, Yamaha).

  • Kostenpunkt für die Yamaha??


    Wenn ich mein iPhone in das Ding reinstecke, wird es dann auch gleichzeitig wieder mit geladen?? Mal so allgemein bei allen iPhone/Pod-Schnittstellen!

  • Rund 900 €.


    Da mein IPod geladen wird, gehe ich mal davon aus, dass es IPhone ebenfalls so ist.


    900 € für einen Lustkauf? Nein Spaß beiseite ich denke mal es lohnt sich, da wird man ein bisschen Neidisch wenn man sich die Beschreibung ansieht.

  • @ Stephan:


    Ich habe so eine Anlage nicht. Allerdings hatte ich mich vor geraumer Zeit mal mit solchen Systemen beschäftigt.


    Wie immer beim Thema HiFi kommt es auf die Kombination von Ansprüchen und Geldbeutel an sowie auf die gewünscht Art der Nutzung.


    Dieses System, was ich mir angehört habe, kam klanglich absolut nicht an vergleichbare "klassische Anlage in der gleichen Preisklasse heran, waren aber bestens dazu geeignet,überall so etwas wie Hintergrundmusik oder -unterhaltung darzustellen.


    Ich habe davon Abstand genommen.

  • Danke Kai! Klar - einer herkömmlichen Anlage kann das sicherlich klanglich nicht das Wasser reichen. Obwohl: Ich habe ja auch nur eine Schneider Festival 2000 von Mitte/Ende der 80er.
    Im Gegensatz zur klassischen Anlage kann man aber damit alle Quellen in alle Räume bringen. Das hat schon was.
    Am Besten ich höre das mal Probe.
    Sowas muss man doch mal ein paar Tage zu Hause ausprobieren können, bevor man es kauft! :)

  • gibt es hier hifi experten? kenne mich nur mit dem ganzen equipmentscheiß aus, der dazu führt, daß es dann auf hifi gut klingt (oder auch nicht, je nach bedienung).
    ich brauche boxen, 2 stück, stereo, kein dolby-surround gelumpe, kein subwoofer, gern auch was gebrauchtes. wichtig: günstig
    haber hier 2 alte jamo d165 rumstehen, die habe ich zu meiner ersten anlage (kenwood kr 4040 + den rest der dazu gehört) als heranwachsender bekommen, sind auch noch heile, im gegensatz zum verstärker (wenn den irgendjemand kaufen möchte pn an mich), aber die klingen einfach beschissen. habe momentan einen tehnics su-v40 in gebrauch.

  • Wie definierst du günstig? Bei Hifi ist das ja ein weit gefasster Begriff.
    Gerade wenn man gehobene Ansprüche hat und weiß wie eine Anlage klingen kann,
    dann würde ich auf eine Recherche im Internet verzichten.
    Meine Empfehlung:
    Zeit nehmen und bei den örtlichen Hifi-Geschäften mal durch die Marken hören.
    So haben kleine Händler manchmal Marken im Programm die ganz hervorragend klingen,
    aber im Allgemeinen nicht so bekannt sind.
    Oft haben solche Händler auch Ausstellungsstücke oder Inzahlungnahmen im Verkauf,
    da lässt sich am ehesten das Passende für Geschmack und Budget finden.
    Und nicht vergessen, beim Probehören die eigene Lieblingsmusik mitzunehmen.

    Einmal editiert, zuletzt von matt.b ()

  • naja, bin kein so großer high-end fetischist. höre eh in erster linie geballer, das meistens nicht so unglaublich super produziert ist. außerdem fast ausschließlich mit kopfhörern, habe alte akg k240 sextett, die färben den klang zwar schon extrem, aber ich mag sie einfach. aus diesem grund reicht es mir wenn die boxen akzeptabel sind, da sie im grunde nur dafür da sind, mal angeschmissen zu werden wenn besuch da ist. sollten halt ein gesundes bassfundament haben und nicht matschen.
    lange rede kurzer sinn, ich habe keinen bock durch die läden zu tingeln, habe ja noch nicht mal bock auf internetrecherche. gibts nicht irgendwelche standard- oder geheimtips, die nicht für mondpreise über die theke gehen? die würde ich mir dann tatsächlich auch mal in natura anhören.

    Einmal editiert, zuletzt von Fanta ()

  • Hat jemand noch einen funktiontüchtigen Plattenspieler rumstehen, der nicht mehr benötigt wird? Bin auf der Suche nach einem günstigen Zweitgerät für die WG, der gute Thorens vom Papa würde hier doch zu sehr leiden.


    Möchte mir eigentlich ungern so eine modernes Teil mit USB-Anschluss zulegen, und für einen handelsüblichen Gebrauchtkauf im Laden fehlt mir so ein wenig das Know-How.

  • FAAAAAAAAAAAAANTAAAAAAAAAAAAAAA


    Ohne Budget läuft da wirklich nix! 100€ ? 1000€ ?


    Du bekommst Besuch? :erstaunt:

  • ich hab doch keine ahnung, ab welchem budget wirds denn brauchbar? sie billig wie nmöglich, so teuer wie nötig. wie gesagt, gerne gebraucht. achso, basslautsprecher min. 5".
    besuch hab ich nur weil die regierung dies befiehlt, ginge es nach mir wäre das hier nordkorea.