Netflix, Maxdome, Sky Snap, Amazon Prime Instant Video und Co. (Online TV-Streaming)

  • Ich hab vor Jahren mal eine Serie über Maxdome geguckt, da war die Ladezeit in HD sehr lang. Und ich hatte damals schon eine recht schnelle, lag also zumindest mit am Portal. Kann aber sein, dass sie das mittlerweile verbessert haben. Ansonsten hab ich da eigentlich ganz gute Erinnerungen dran, vor allem auch, was die Videoqualität angeht. Nur darf man im ersten Monat des Vertrags nur begrenzt gucken :kopf: Hieß, ich musste mir nen zweiten Account anlegen, um die Serie bis zum Monatsende verfolgen zu können.

  • maxdome kannst Du doch (derzeit) einen Monat kostenlos testen - dann siehst Du ja ob es Dir gefällt oder nicht.

  • Ich habe mit der PS3 vornehmlich schlechte Erfahrungen gemacht. Hatte immer wieder Filmabbrüche. Zudem nervt erheblich, dass man nur in 5-Minuten-Intervallen spulen kann. Für mich auf der PS3 nicht zu gebrauchen das ganze. Probleme sind bekannt, aber ein Update ist nicht in Aussicht gestellt.

  • Ich raffe irgendwie nicht so richtig, wie ich das Angebot von Amazon Prime durchsuchen kann. Mich interessiert da gerade eigentlich nur, ob "How I met your mother" dort gesehen werden kann. Weiß das jemand? Bzw. kann jemand sagen, bei welchem VoD-Anbieter die Serie Bestandteil eines Paketes ist?

  • Dazu muss man wohl bereits Mitglied sein, oder? Ich finde die entsprechenden Punkte nicht.

  • Gibt es nicht bei Prime Instant Video.


    edit: Google hat mir verraten, dass es das bei Maxdome gibt.
    edit 2: Hier.

    2 Mal editiert, zuletzt von bjk ()

  • Streamingplattformen


    Wusste nicht, wo ich es sonst reinsetzen sollte. Habe mich mal für 30 Tage/7,99€ bei Amazon instant Video eingeloggt und muss sagen, dass ist ja voll bescheiden.... Aktuelle Filme und Serien sind nicht inklusive und richtig gute alte Highlights ebenfalls nicht....


    Ist das bei den anderen Plattformen genauso? Hat da einer weitere Erfahrungen sammeln können?

  • Wieso 30 Tage für 7,99 Euro? Kann man doch einen Monat lang kostenfrei testen.

    Habe den einen oder anderen Film mal angeschaut gehabt. Wenn du halt was anklickst und anguckst, wird das berechnet. Daher habe ich es gleich für 30 Tage so abgeschlossen. Ist auch nicht schlimm, haut mich aber alles auch nicht vom Hocker, daher die Nachfrage gibt es was besseres, wo ich auch bei aktuellen Filmen nichts zubezahlen muss. :???:

  • Die Aktualität der Filme bei Amazon Prime Video ist wirklich nicht berauschend.
    Allerdings habe ich als Prime-Kunde (Premium Fan --> Premium Kunde, das ist man halt gewohnt) im Augenblick für 30,- Euro im Jahr den vollen Zugriff auf die ganzen Filme und Serien. Und das finde ich ganz schick, denn sooo mies ist die Auswahl grundsätzlich wirklich nicht.

  • Die Aktualität der Filme bei Amazon Prime Video ist wirklich nicht berauschend.


    Kann man die Aktualität denn überhaupt irgendwie umreißen? So in etwa, dass Filme da ein oder ein halbes Jahr nach DVD-Start rauskommen? Oder ist das immer unterschiedlich, vielleicht von den Produktions- oder Verleihfirmen abhängig?

  • Ich bin zu wenig Cineast um das Film für Film sinnvoll beurteilen zu können, Rick.
    Exemplarisch an 'Breaking Bad' festgemacht, hatte ich das Gefühl, dass die Serie ca. 1 Jahr nach der Ausstrahlung bei Prime auftauchte. Aber das ist wirklich nur gefühlt.
    Letzte Woche stand bei den neu einsortierten Filmen z.B. 'Inception', der vor 3 Jahren oder so im Kino lief.
    Gut möglich, dass das von den Anbietern abhängt, wie Du vermutest.


    Da ich nicht regelmäßig ins Kino gehe, fehlen mir viele der dicken Kracher. Und mir reicht es, die dann 2-4 Jahre nach dem Kino zuhause schauen zu können.

    2 Mal editiert, zuletzt von prickelpit96 ()

  • Jetzt bin ich natürlich gespalten. Gerade Inception ist der einzige Film, den ich in den letzten vier Jahren im Kino gesehen habe. So zum langsamen Aufholen des Verpassten wäre das vielleicht was für mich. Allerdings lief der auch schon als Wiederholung im Fernsehen. Also eher doch nicht.

  • Hast Du denn mal bei Prime reingeschaut? Also in die Übersicht der Filme und Serien?
    Es finden sich auch einige Kinder-/Jugendfilme, und der ein oder andere Klassiker ist auch im Regal.

  • Nicht wirklich. Aber zum Einen hängen die Jungs für ihr Alter sowieso schon viel zu viel vor der Glotze, zum Anderen nehem ich gute Filme gern im TV auf, schneide die Werbung raus, und habe sie dann in meinem Archiv. Je nach Sender dann in besserer oder schlechterer Qualität. Aber ich gucke mir das trotzdem mal an.

  • Maxdome (dürfte deutliche bessere Auswahl haben und kostet auch nur 7,99€)
    sky Snap (kostet 3,99€, Auswahl ist ähnlich wie bei Amazon, nur halb billiger)
    Netflix startet auch bald, glaube aber nicht, dass die hier so abgehen wie in den USA


    Solltest du Sky Bundesliga/Sport haben, würde sich ggf. ein günstiges Upgrade auf Sky komplett lohnen, da man dann über sky Go eine recht gute und umfangreiche und einigermaßen aktuelle Mediathek hat.

    Einmal editiert, zuletzt von Second Prize ()

  • Kann man die Aktualität denn überhaupt irgendwie umreißen? So in etwa, dass Filme da ein oder ein halbes Jahr nach DVD-Start rauskommen? Oder ist das immer unterschiedlich, vielleicht von den Produktions- oder Verleihfirmen abhängig?


    Mein dreiviertelwissen meint, dass die Rechte mit jedem Film- und Serienproduzenten für ihre Produkte einzeln ausgehandelt werden müssen (bzw. so Massenverträge ausgehandelt werden wie HBO und Sky). Daher kommen auch einzelne Serien mal exklusiv oder deutlich früher auf einzelnen Plattformen, während andere Filme auf allen Anbietern verfügbar sind. Kommt darauf an, worauf sich die Streamingplattformen spezialisieren. Watchever legt bspw. Wert auf viele Serien udn erfirbt daher sehr frühzeitig Streamingrechte an diesen, während Maxdome eher auf Filme ein ein Augenmerk gelegt hat (zumindest als ich das letzte mal geschaut hab).