• Bis jetzt ist aber ausser Dreck durch die Presse feuern noch nix passiert. Ich warte erstmal ab und kann mir nicht vorstellen, dass z.B. Prib, Baka abgegeben werden. Einfach weil es fast unmöglich sein wird, einen Abnehmer zu finden.

  • Ist halt diskutabel, ob es Sinn macht, als chronisch klammer Verein noch reihenweise vertraglich gebundene Spieler vor die Tür setzen zu wollen, wenn gerade in dem Jahr alleine zum Ersetzen der Abgänge durch Vertragsende 10-15 Neuverpflichtungen notwendig sind.

  • Alles in Frage stellen ist ja Ok, aber als Boss hätte ich das Trainerkonzept im Punkt Torwartwechsel auch in Frage gestellt. Zumindest hätte man sagen können: Ok, wir gucken mal unauffällig wen wir für welche Kohle bekommen und ob es einen Markt für Zieler gibt. Passt das nicht, dann lieber Trainer schau, dass du das auch so auf die Reihe bekommst.


    Baustelle komplett ohne Not aufgemacht (sofern es kein hidden secret gibt).

  • Mit Zuschauern würde es ganz schnell ungemütlich werden...


    Sportlicher Erfolg um jeden Preis oder ein Stück Menschlichkeit? Kocak raus.

  • Keine Ahnung, wohin damit, daher also hier: In mir ist heute die letzte Glut meiner ehemaligen Leidenschaft für 96 erloschen. Zieler, Esser, der neue Co. Hier läuft auf allen Ebenen soviel falsch. 96 ist nicht mehr meine Mannschaft und wird das wohl auch nur noch mal werden können, wenn hier alles auf Links gedreht wurde und Kind und seine Schergen alle weg sind. Da das noch etwas dauern wird, könnte man bitte in drei Monaten mit Kocak anfangen (so, jetzt passt der Post auch zum Thema).

  • Hat er sich die Spiele und Fehler von Esser in der Abstiegssasion angeguckt? Wie kommt man auf die Idee, das er so viel besser als Zieler ist?

  • Hat er sich die Spiele und Fehler von Esser in der Abstiegssasion angeguckt? Wie kommt man auf die Idee, das er so viel besser als Zieler ist?

    Ich glaube für unser Trio Infernale hat es keine Rolle gespielt, ob der Torwart besser als Zieler ist; wichtig war wohl eher, dass der Torwart nicht Zieler ist.

  • Keine Ahnung, wohin damit, daher also hier: In mir ist heute die letzte Glut meiner ehemaligen Leidenschaft für 96 erloschen. Zieler, Esser, der neue Co. Hier läuft auf allen Ebenen soviel falsch. 96 ist nicht mehr meine Mannschaft und wird das wohl auch nur noch mal werden können, wenn hier alles auf Links gedreht wurde und Kind und seine Schergen alle weg sind. Da das noch etwas dauern wird, könnte man bitte in drei Monaten mit Kocak anfangen (so, jetzt passt der Post auch zum Thema).

    Bei mir gerade aus. Das ist alles einfach nicht wahr.

  • Tatsächlich bricht die TW-Entscheidung jetzt meine Verbindung zu 96. Für den Augenblick. Wer weiß wie lange. Kocak fand ich von Anfang an eher mittel. Jetzt ist er mir egal. Was soll’s, such ich mir erstmal was anderes.

  • Das Gewinnen von Sympathien ist nicht so seins oder?


    Egal, wenn es nicht läuft, wird er mit seinem Drei-Jahresvertrag teuer abgefunden und kann endlich einen türkischen Erstligisten übernehmen.

  • Glückwunsch, mit den heutigen beiden Verpflichtungen hat Kocak Hannover 96 praktisch an einem Tag durchgespielt. So viel kann da ja nicht mehr kommen, um das noch zu toppen.

  • Bis heute fand ich Kocak gut. Der Trainer muss nicht sympathisch sein, er muss Erfolg haben. Sein Weg hat mir gefallen. Natürlich auch die Ergebnisse im letzten halben Jahr.


    Die Verpflichtung des neuen Co-Trainers und das Verhalten und die Äußerungen RRZ gegenüber lassen aber nur einen Schluss zu:


    KOCAK RAUS!

    Einmal editiert, zuletzt von Lumpi1896 ()

  • Das hat dem Fass nun wirklich den Boden ausgeschlagen...ich fand ihn nie besonders sympatisch, aber DAS macht weder Sinn, noch ist es ggü. Zieler OK, noch ist es vom Budget her besser.

    Daran ist NICHTS postitiv. Kocak verbrennt sich gerade sowas von die Finger

  • .... Da das noch etwas dauern wird, könnte man bitte in drei Monaten mit Kocak anfangen (so, jetzt passt der Post auch zum Thema).

    Das zumindest wird vermutlich passieren.

    KMW !!!!!

    KK raus !!!!!

  • Wenn du Erdoganfreund bist, stehst du nicht auf die Gülenbewegung (Mannschaftsrat), sonst kommt es zur Revolution wie in Darmstadt bei Busenfreund Dirk S. damals.
    Deshalb baust du dir deine eigene Demokratie, mit treuen Gefolgsleuten ...


    F*ck Dich Kenan, verpiss dich aus dem Silicon Valley der Menschlichkeit