Dream Theater am 18.02.

  • Moin,


    ich hab noch eine Karte (Stehplatz) für das morgige Dream Theater-Konzert in der Stadionsporthalle über. Originalpreis 73€, FanMag-Preis 60€. Übergabe wäre dann direkt vor Ort.


    Bei Interesse gerne PN.

  • Ja, genau, das waren die, die den Soundtrack zum Inside-Job gemacht haben. Deswegen wussten die auch im Vorfeld, dass das Cover perfekt zum 11.09. passt.

    Leider haben sie aus Versehen noch das Cover geändert, nachdem das Attentat passiert ist. Pussys.


    Das sagt übrigens der große Bösewicht, Mike Portnoy, himself über das Cover:

    "Well, the original cover had the Big Apple in flames and within the apple was the NYC skyline with the twin towers also in flames. The record came out on the morning of September 11th by sheer coincidence. Due to what happened we decided to pull the cover and change it. We did not want the live record to be something people remembered September 11th by. We wanted it to be something that people remembered August 30th 2000 by. The label just wanted to put a sticker on the cover, but we insisted on changing it."


    Wann machen wir die Übergabe der Karte?

  • Wusste ja Niemand davon. Also außer den Börsenspekulanten.


    Als Erstes wie immer die Simpsons (1997):


    Und Prince Ende 1998.


    Und Donald Trump Anfang 2000.


    Die Lone Gunmen hatten im März 2001 die komplette Story (leider nicht in diesem Ausschnitt...)


    Und jeder der hingeschaut hat, konnte es Mitte 2001 wissen.

    Einmal editiert, zuletzt von Giftzwerg ()

  • Wer hätte das gedacht. Also, dass ein Kartenangebot für so eine Musikpolizeiband den Giftzwerg triggert.


    (Ich habe kein Interesse an der Karte.)