Doofe Verleser / Versprecher / Verschreiber

  • Die Idee zu diesem Thread kam mir, als ich den Bringdienst-Thread laß und bei Strunz' Beitrag rätselte, was ein "Kek-Steig" ist, bis ich dahinter kam, dass er "Keks-Teig" meint. Solche "Verleser" passieren mir relativ häufig. Letztens hatte ich doch tatsächlich Probleme "Notöffnung" zu lesen. Habe da überlegt, was denn eine "No-Töffnung" sei... :kichern:


    Versprecher passieren mir auch häufig. Bei "Die Siedler", will mir das Wort "Entwicklungskarte" das Öfteren nicht fehlerfrei über die Lippen kommen, wo dann immer "Entwichsungskarte" bei rauskommt... :kichern:


    Ein Beispiel für einen "Verschreiber" von mir fällt mir jetzt nicht ein, kommt aber bestimmt noch... :lookaround:


    Was habt ihr so zu bieten?

    Einmal editiert, zuletzt von Nils ()

  • Aus "kosmisch" wird bei mir recht schnell mal "komisch". Es ist immer wieder interessant, auf was für komische Strahlung man im All trifft... :kopf:

  • Sehr beliebt bei mir sind Buchstabendreher, die dann ganz andere, lustige Wortbedeutungen ergeben. Zum Beispiel meldete mal eine Dialogbox am Ende eines von mir erstellten Installationsskriptes: 'Die Installation ist beendet. Sie können jetzt mit der Anwendung abreiten.'
    Na dann... guten Ritt! :kichern:


    Sehr lustig und immer wieder gern gesehen ist 'Databse' statt 'Database'. Wußte gar nicht, daß der Rinderwahn auch schon Computer befallen hat. :D

    Einmal editiert, zuletzt von CrayZD ()

  • Ich habe mal Monate lang im Fernsehprogramm gerätselt, was den der Tigerentenclub sein könnte. Also Tigerenten schnell und ohne Pause ausgesprochen, so ähnlich wie Tige-Renten.


    Bis ich dann einmal den Geistesblitz hatte, dass es ja Tiger-Enten Club heissen könnte... :kopf:

  • Zitat

    Original von euronymous
    Ich habe mal Monate lang im Fernsehprogramm gerätselt, was den der Tigerentenclub sein könnte. Also Tigerenten schnell und ohne Pause ausgesprochen, so ähnlich wie Tige-Renten.


    Bis ich dann einmal den Geistesblitz hatte, dass es ja Tiger-Enten Club heissen könnte... :kopf:

    Genau so ging es mir auch :rofl:

  • Aber es ist irgendwie schon sehr auffällig, dass man bei einer Paperball-Suche nach "Kotrainer" 3x die NP und 1x den Tagesspiegel geliefert bekommt...

  • also ich kenne da nur blumento pferde und duschlampe... ind ich aber nicht wirklich witzig... naja, versprecher sind immer etwas blöde, wenn man sich drüber lustig macht (siehe stefan raab mit tvtotal... ist manchmal echt der letzte scheiß)

  • Zitat

    Original von Nils
    Die Idee zu diesem Thread kam mir, als ich den Briengdienst-Thread laß und bei Strunz' Beitrag rätselte, was ein "Kek-Steig" ist, bis ich dahinter kam, dass er "Keks-Teig" meint. Solche "Verleser" passieren mir relativ häufig. Letztens hatte ich doch tatsächlich Probleme "Notöffnung" zu lesen. Habe da überlegt, was denn eine "No-Töffnung" sei... :kichern:


    Versprecher passieren mir auch häufig. Bei "Die Siedler", will mir das Wort "Entwicklungskarte" das Öfteren nicht fehlerfrei über die Lippen kommen, wo dann immer "Entwichsungskarte" bei rauskommt... :kichern:


    Gut, dass du bei dem Lesewettbewerb nicht mitmachen musstest...