Hannover 96 beendet Rückrunde mit Unentschieden und Platzverweis

In einer von beiden Teams sehr aktiv gestalteten Anfangsphase gingen zunächst die Gastgeber in Führung, sodass 96-Torhüter Ron-Robert Zieler nach seiner bärenstarken und gegentorlosen Partie gegen Fortuna Düsseldorf heute bereits nach neun Minuten hinter sich greifen musste. Doch nur sieben Minuten später glich Cedric Teuchert (Foto) für Hannover 96 wieder aus.


Mit zunehmender Spieldauer verflachte die Partie jedoch. Torchancen gab es kaum noch - auf beiden Seiten gleichermaßen. Am Ende ist das Unentschieden somit als leistungsgerecht zu betrachten.


Eine erwähnenswerte Sache geschah aber doch noch: In der Schlussphase sah 96-Trainer Leitl vom Schiedsrichter die gelb-rote Karte, da er zu deutlich zeigte, dass er mit dessen Entscheidungen unzufrieden war. Zum Rückrundenstart gegen den 1. FC Kaiserslautern kann er die Roten somit nicht vom Spielfeldrand aus anleiten... Forum


Fotoquelle: Hannover 96